Bildschirmfoto 2013-09-10 um 06.50.57

Nachdem schon fast alle Informationen über iPhone 5S aufgetaucht sind, gibt es nun nochmals neue Beweise dafür, dass das iPhone 5S vorgestellt wird und auch wirklich den Namen „iPhone 5S“ trägt. Beispielsweise soll der Akku des 5S um ein paar Stunden länger aushalten, als der Akku des iPhone 5. Apple gibt an, dass man das iPhone 250 Stunden im Betriebsmodus halten kann. Weiters wird ein A7-Prozessor und ein Dual-Blitz verbaut. Auch die Blende der Kamera hat sich verändert und liegt nun bei einem Wert von f2.0 (alte Blende f2.4). Daher wird Apple auch eine bessere Kamera verbaut haben.

Ansonsten gibt es keine großen Überraschungen in den Produktspezifikationen und es wird interessanter Weise auch kein Finger-Print-Sensor erwähnt. Achtet man aber auf die Abbildung des Home-Buttons im Bild, dürfte man erkennen, dass sich irgendetwas verändert hat. Um welche Veränderungen es sich hier genau handelt, kann man aufgrund der kleinen Abbildung leider nicht erkennen. Es ist aber ziemlich sicher, dass Apple nicht mehr auf den herkömmlichen Homebutton setzt.

TEILEN

12 comments