Auch Samsung kann mittlerweile die Geheimhaltung rund um das Flaggschiff Galaxy SIV nicht mehr garantieren. Beispielsweise sind letzte Woche schon Informationen aufgetaucht, die eine neuartige Steuerung und ein FullHD-Display beschreiben. Diese Gerüchte wurden nun durch ein internes Dokument bestätigt, welches aufgetaucht ist und noch weiter Informationen über das SIV bekannt gibt.

Octa-Core-Prozessor!
Eigentlich kaum zu glauben, aber Samsung wird im neuen SIV auf einen Kern mit 8 einzelnen Prozessoren setzen, um sowohl das FullHD-Display als auch die restlichen Features mit Rechenleistung zu versorgen. Außerdem wird darüber gemunkelt, dass ein deutlich besserer Grafikchip zum Einsatz kommen soll. Dieser Chip ist auch notwendig, um die nötige Rechenleistung für das Display aufzubringen. Auch die 13 Mega-Pixel-Kamera soll laut Insidern schon feststehen.

Alles in Allem ist auch das SIV nur eine sehr gute Verbesserung zum Vorgängermodell und man kann sich hier keine „großartigen“ Innovationen erwarten. Fakt ist, dass ein flexibles Display auch bei Samsung noch etwas dauern wird.

TEILEN

16 comments

  • Ganz ruhig. Das mit der Länge, wie es läuft, ist ein Joke - Smilie dahinter. ;-) Die Helligkeit des Displays, ist einfach so - bei den bisherigen Displays von Samsung, da ist das Display nicht so hell, wie vom iPhone. Wenn sie es gleich hell machen würden, würden sie 25 % mehr Akku verbrauchen, ohne das der Protektor größer wäre. Wegen der Größe des Displays, bis jetzt wurden alle Samsungs größer, das S4 soll auch größer sein. Das S2 ist schon nicht mehr klein. Was kein Nachteil sein muss, passt dann aber nicht mehr, in jede Tasche. Und bei einem S5/6 wird das nicht besser. ;-)
  • Was hier alle schon alles wissen, obwohl das Gerät erst in drei Tagen rauskommt. Wie lange es läuft, wie hell das Display ist, dass es nicht mehr in die Tasche passt ... Für Apple-Fanboys ist es sicher ein Umstellung, dass man nicht mehr die beste Hardware in seinen eigenen Reihen hat, aber noch ist das Ökosystem das Bessere. Also beruft euch lieber auf die echten Vorteile und versucht nicht etwas schlecht zu machen, was in Wirklichkeit besser it.
  • leute die 8 kerne funzen nicht alle auf einmal, es sind 2 quadcore cpu's. eine "normale" und eine "leistungsstärkere". bei üblichen sachen (sms, email, kalender, browser,...) läuft die normale cpu, bei heftigeren sachen (3D spiele und co.) der bessere. soll angeblich eher saft sparen als ihn auszulaugen. die idee ansich find ich gut, nur sollte das switchen von cpu zu cpu ohne ruckler funzen, sonst ist alles für die katz ;)
  • Ich finde es nicht schlimm, das Samsung Handys aus Plastik herstellt. Aber das sie gefühlte 100 verschiedene Handys pro Jahr raus bringen und nicht ein einziges, das hochwertig verarbeitet ist, ist schon wieder lächerlich. Noch nicht mal die Top Modelle, wie S3/4 oder Note 2. Und nö, ich habe auf keinem iPhone, eine Plastikhülle. Meine Frau auch nicht.
      • Fassen wir nochmal zusammen: du gibtst über ein hochwertig verarbeitetes Gerät einen € 10.- Plastikschutz, ein Gerät, dass bereits einen defintiv besseren Plastikschutz als Hülle hat wird deswegen verspottet? Irgendwo ist hier doch ein Denkfehler verborgen - wer findet ihn?
      • Naja, wenn die iPhone Schutzhülle zerkratzt oder beschädigt ist, kauf ich mir eine neue um (weniger als) 10 Euro. Wenn das Gehäuse des Galaxy S(1-4) zerkratzt oder abgegriffen ist, könnte man ein neues Gehäuse (bzw. Akkudeckel) kaufen, aber das wäre teurer. Ich habe mein iPhone 5 in eine dünne Schutzhülle gepackt, weil ich nicht möchte, dass die schwarzen Kanten abgenutzt aussehen. Aber ich würde wahrscheinlich auch ein Android-Gerät schützen, allerdings gibt es für das iPhone mit Sicherheit bessere und mehr Schutzhüllen.