iphone5c_case_apple

Wir hatten bei der Store-Eröffnung in München die Möglichkeit alle Geräte und auch Covers des iPhone 5C und des iPhone 5S etwas genauer unter die Lupe nehmen zu können. In erster Linie kann man sagen, dass die Covers sehr gut verarbeitet sind und auch sehr gut aussehen. Das Cover des iPhone 5C hat uns aber nicht so überzeugen können, wie das Cover des iPhone 5S. Doch diese Aussage wollen wir euch nun etwas genauer begründen.

iPhone 5C Cover
Wie sicherlich viele von euch wissen, ist das Cover des iPhone 5C aus Silkon gefertigt und macht das iPhone 5C sehr „dick“. Zwar bietet die Hülle sehr viel Schutz, dennoch sind die Löcher an der Rückseite nicht gerade förderlich. Beispielsweise verfängt sich in den Löchern sehr viel Dreck wenn man es in der Hosentasche oder Handtasche trägt. Auch sonst ist das Cover etwas schmutzanfällig und das iPhone sieht unserer Ansicht nach nicht mehr so gut aus wie ohne Hülle.

 cases_gallery_silver_brown

iPhone 5S-Cover
Ganz anders verhält sich das iPhone 5S Cover. Dieses ist aus robustem Leder und fühlt sich auch wirklich gut an. Durch die geschlossene Rückseite gelangt sehr wenig Staub in das Innere und das iPhone ist wirklich sehr gut geschützt. Auch die Dicke des Covers trägt nicht so stark auf wie beim Cover des iPhone 5S. Dadurch können wir nur sagen, dass das Apple-Cover sicherlich das beste Cover für das aktuelle iPhone ist. Auch das Innenleben aus Mikrofaser ist ein Pluspunkt. Der Preis von 39 Euro ist es in unseren Augen wert!

TEILEN

14 comments