iphone6plusaustinmann

Das iPhone 6 Plus hat eine wirklich sehr gute Kamera bekommen, aber viele sprechen davon, dass Apple nur 8 Megapixel verbaut hat und dies im Gegensatz zu den anderen Smartphones, die auf dem Markt, sind nicht gerade viel ist. Ein Fotograf hat sich nun ein iPhone 6 Plus und ein iPhone 5S geschnappt, um die beiden Geräte miteinander zu vergleichen und es ist sofort zu erkennen, dass der Unterschied wirklich enorm ist. Beim iPhone 5S fehlen jegliche Details die beim iPhone 6 Plus wirklich sehr gut herausgearbeitet worden sind.

focuspixels

Auch die Qualität der Farben ist deutlich besser und man kann die neue Linse von Apple nur loben. Wahrscheinlich wird dies auch mit dem mechanischen Bildstabilisator zusammenhängen der beim iPhone 6 Plus verbaut worden ist. Wie das iPhone 6 abschneidet ist noch nicht ganz klar, aber es können ähnliche Ergebnisse wie beim iPhone 6 Plus erwartet (vielleicht etwas schlechter) werden. Dennoch ist die Qualität der iPhone 6-Kamera sicherlich deutlich besser als die des iPhone 5S.

QUELLEMacrumors
TEILEN

5 comments

  • An die Redaktion: Ist das euer ernst?? Das glaubt ihr doch hoffentlich selber nicht dass dass dieser Bildvergleich "echt" ist, oder?? Wenn ja muss ich ernsthaft an euer Fachwissen zweifeln. Nicht böse sein aber das musste ich einfach kommentieren! LG
  • Ich habe mich zwar noch nicht mit der kamera vom 4s beschäftigt da nach dem 3gs das iphone 5 bei mir angeschafft wurde. Ich war sehr angenehm überrascht wie die 8mp pixelkamera ihre fotos schießt und vom blitz. Unter der letzten ios 7 version habe ich bei einer verandtaltung mit dunklen verhältnissten fotos und videos gemacht, die für den normalgebrauch echt klassen waren. Des weiteren auch videos auf die bühne gerichtet wo mir dtroboskob, laser und Co entgegen leuchteten. War mit dem ergebis mehr als zufrieden. Klar hab ich hin ubd wieder einen wackler und kein scharfes bild. Aber diesen vergleich kann ich nicht beipflichten. Das referenzfito vom iphone 5s siejt so aus wie wenn ich aus 2-3 m entfernung auf eine 23 zoll fernseh schaue. Würde. Verschwimmen unscharf. Frag mich grad ob das 5s referenzmodel auch kurzsichtig ist?
    • Der Artikel ist komplett aus dem Zusammenhang gerissen. Hier wurde lediglich die Fokus-Pixel-Technologie demonstriert. Nicht mehr und nicht weniger. Es wurde in dem Video nie behauptet, dass das iPhone 5s soviel weniger Details aufnehmen kann. Es wurde eben nur der Fokus verglichen. Die Redakteure sollten das nächste Mal etwas genauer recherchieren.
  • Man sollte sich woher schon das Video des Fotografen bis zum Ende ansehen. Er hat hier nämlich die Videofunktion der beiden iPhone-Modelle getestet. Also nicht ein normales Foto gemacht. Mit dem Vergleich wollte er die Fokus-Pixel-Technologie gegenüberstellen. Das nächste Mal etwas genauer recherchieren, bevor man so einen Artikel schreibt. Würde ja gerne das Video verlinken, weiß aber nicht, ob es erlaubt ist. Aber es ist von "the verge" und es ist das Island-Shootout. ;)
  • So ein Blödsinn von dem Vergleich habe ich ja noch nie gesehen...Warum ist bitte das Foto vom 5S verschwommen??? Das soll ein nichtbearbeitetes Bild sein??? Na gut, vielleicht fallen ja manche Menschen drauf rein. Also mein iPhone 4 macht schon bessere Fotos...Einfach nur Lachhaft