Bildschirmfoto 2014-09-10 um 07.15.58

Gestern hat Apple die allgemein erwarteten Produkte vorgestellt. Dennoch hat sich das Unternehmen nicht lumpen lassen und hat die verschiedenen Produkte gleich zum Probieren ausgestellt. Natürlich haben sich führenden IT-Blogs gleich ans Werk gemacht und eine kleine Review gezaubert, die einen ersten Eindruck über die Geräte vermitteln sollen, die nicht von Apple geprägt sind. Es ist gut erkennbar, dass die Apple Watch etwas dicker ist als erwartet und man auch die Steuerung vielleicht noch etwas verfeinern könnte. Eine Live-Demo ist nicht möglich gewesen, da Apple nur ein Gerät mit Demo-Inhalten zur Verfügung gestellt hat.

(Video-Direktlink)

Doch nun zum iPhone
Man erkennt auf den ersten Blick wie groß die iPhones wirklich sind. Zumindest beim 4,7-Zoll-Modell hat dies aber fast keine Auswirkungen auf das Gewicht. Man kann sagen, dass es Apple geschafft hat, das Gewicht des iPhone 6 (129 g) im Vergleich zu seiner Größe niedrig zu halten. Damit ist es nicht viel schwerer als das iPhone 5S (112 g) und sogar leichter als das iPhone 5C (132 g). Beim 5,5-Zoll-Modell fällt die Größe schon etwas ins Gewicht, kann sich aber mit 172 g dennoch recht gut schlagen. Zum Vergleich: Das LG Optimus G Pro mit ebenfalls 5,5-Zoll wiegt 177 g.

(Video-Direktlink)

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel