Gestern haben wir das „Teaserbild“ der kommenden Keynote von Apple veröffentlicht und sofort ist die leicht zu erkennende Zahl 5 zum Hauptdiskussionspunkt auf unserer Webseite geworden. Natürlich hat Apple dieses Teaserbild ganz bewusst gewählt, um die Gerüchteküche nochmals anzuheizen und die Presse verrückt laufen zu lassen. Wenn man sich die Titelstories der verschiedenen Blogs ansieht, erkennt man, dass es anscheinend sehr gut funktioniert. Doch wir wollen hier keine Gerüchte aufstellen oder sogar Hinweise bestätigen. Diesmal haben wir eure Kommentare gelesen und eure Meinungen in diesem Artikel widergespiegelt.

These Nr.1
Laut euren Einschätzungen sollen die Zahl 5 für fünf neue Produkte stehen, die von Apple veröffentlicht werden. Zur Auswahl steht hier natürlich das neue iPhone, das iPad Mini, ein neuer iMac, ein Macbook Pro Retina 13 Zoll und natürlich neue iPods (diese werten wir jetzt als ein Produkt).

These Nr.2
Der Name des iPhones wurde dadurch von Apple bestätigt. Somit wird von euch vermutet, dass das iPhone nicht „The new iPhone“, sondern „iPhone 5“ heißen wird.

These Nr.3
Die letzte These geht in diese Richtung, dass der größere Screen und die damit verbundenen 5 App-Reihen auf dem Teaserbild von Apple zu sehen sind. Auch dies könnte sicherlich eine sehr gute Möglichkeit sein.

Welche der Thesen richtig sein wird, werden wir erst am 12. September erfahren. Bis dahin könnt ihr gerne über die Kommentarfunktion weitere Thesen aufstellen oder über die oben, von euch aufgestellten Thesen, diskutieren.

TEILEN

14 comments

    • Das halte ich auch für viel interessanter als die "5". Meine Interpretationsversuche: - Apple promotet Facetime über 3G als Killerfeature. Damit ist Dein Gesprächspartner immer und überall "fast wie hier" (Dagegen spricht allerdings "it") - die neuen Kopfhörer machen das Musikerlebnis noch "echter" - neue iPods kommunizieren mit dem iPhone in der Hosentasche - Musik-Streamingdienst: alle Titel immer dabei - Apple stellt ein 5. Schlüsselprodukt vor, welches bald erscheint: Mac, iPod, iPhone, iPad und...??? iTV? - Das iPhone hat Produktionsprobleme und wird erst in ein paar Wochen ausgeliefert. (sehr unwahrscheinlich) Weitere Interpretationen?
  • Auch wenn es nicht konsistent mit der Namensgebung der iPad-Serie ist, hat Apple Gründe das nächste iPhone "iPhone 5" zu nennen. Sieht man sich die Model IDs an, merkt man, dass Apple eine etwas andere Auffassung zur Nummerierung ihrer bisherigen iPhones hat (rechts steht immer die Model ID): iPhone (Original) = 1,1 iPhone 3G = 1,2 (also quasi auch noch erste Generation) iPhone 3GS = 2,1 iPhone 4 = 3,1 iPhone 4S = 4,1 ?? iPhone 5 = 5,1 ?? Apple hat also die Möglichkeit die Model ID mit dem Namen in Einklang zu bringen. Die Bezeichnung "Das neue iPad" wurde ja auch nicht wirklich angenommen, überall ist vom "iPad 3" die Rede. Die Frage ist nur, wie das in Zukunft weitergeht, weil "iPhone 13,..." klingt nicht mehr so gut.
  • so und jetzt hau ich noch ne vierte These raus: die 5 so rießig die 12 n bissl kleiner und ganz klein dahinter das it's almost here wirkt fast wie wen man in die Ferne sieht, fast schon 3D ;) got it?