Vor einigen Jahren war der Marktanteil von iOS in Deutschland noch sehr hoch und man ging davon aus, dass iOS die dominierende Plattform in Deutschland wird. Anscheinend hat sich das Blatt aber gewendet, wie nun eine neue Statistik belegt. Gerade einmal 11 Prozent aller SmartPhone-Nutzer in Deutschland greifen auf ein iPhone zurück. Der größte Teil fällt natürlich auf Android und die damit verbundenen Geräte. Auch hier kann sich Samsung als „der Hersteller“ etablieren und hat den größten Marktanteil. Die Gründe für diesen Rückgang sind einfach erklärt: Viele User greifen lieber zu günstigen Smartphones, die eben hauptsächlich mit Android funktionieren.

Windows Phones legen zu!
Vor einem Hersteller muss sich Apple in den nächsten Jahren fürchten, nämlich Windows (Nokia). Der Marktanteil der Smartphones ist in den letzten Jahren stetig angestiegen. Momentan fehlen nur knapp 3 Prozent Marktanteil, um das Unternehmen aus Cupertino zu überholen. Wie es den Anschein macht, wird dies auch im nächsten Jahr der Fall sein und Apple rutscht in Deutschland auf den dritten Platz. In Ländern wie den USA verhält sich dies wieder komplett anders und Apple kann hier bald an Android vorbeiziehen, wenn es so weiter geht.

Wie groß kann man sich den Mac Pro vorstellen?

TEILEN

4 comments