Diese Nachricht wird einigen von euch sicherlich nicht gerade gefallen: Wie verschiedene Sources nun berichten, will Apple noch in diesem Jahr die komplette iOS-Linie auf den neuen Dock-Connector Standard umstellen. Genauer genommen, bedeutet dies, dass Apple sowohl das iPhone 5 (wie schon bekannt), den iPod Touch und auch dem iPod Nano/Shuffle auf den neuen Standard umstellen wird. Die Zubehörindustrie wird sich darüber sicherlich freuen. Auch Apple dürfte sich über einige Adapterverkäufe freuen.

Was ist mit dem iPad?
Viele die sich das iPad 3 in diesem Jahr gekauft haben, werden nun etwas „sauer“ auf Apple reagieren können – zurecht! So wird es laut neuesten Informationen auch ein neues iPad 3 geben, welches den kleineren Dock-Connector unterstützt. Weiters soll auch ein anderes Display verbaut werden und das iPad soll etwas dünner werden. Ob Apple dies wirklich durchziehen wird ist unklar. Sicher kann sich Apple hingegen sein, dass man sehr viele Kunden verärgern wird.

TEILEN

7 comments

  • Einerseits find ich es schade weil mir der breite connector vom aussehen her sehr gefallen hat ^^ Andererseits muss ich sagen gibt es in der EU seit winiger zeit ein Standart der besagt das alle Netzteile die eben in der EU verkauft werden Mini-USB vormat haben müssen...ich weiß jetzt nicht ob Apple's kleinerer dock Mini-USB ist, aber wenn er kleiner wird, kommt er ja näher ran xD
  • Ich verstehe die ganze Aufregung nicht, wenn nach 9 Jahren der Dock ausgemustert wird und durch einen moderneren ersetzt wird. Und das Apple diesen bei allen Geräten ersetzt die bisher den alten hatten ist doch normal oder?? Am ehesten kann ich noch nachvollziehen wenn Sie den Dockanschluss jetzt schon beim ipad ändern würden, weil das doch um einiges dem Jahresrhythmus vorgezogen wäre. Aber sonst verstehe ich die Aufregung schon gar nicht, es wird ja einen Adapter geben!!
  • finds nicht schlimm, schlimm wäre wenn sich ein produkt nicht weiterentwickelt, selbst wenns es um details wie den dock anschluss geht. ich finds gut. und ich glaube nicht das apple das "iPad 3" in einer neuen version rausbringt, das klingt eher nach samsung :P es ist doch selbstverständlich das sich das nächste iPad auch weiter entwickelt, aber ich denke nicht das es dieses jahr noch kommt.
  • Wiso verärgern? Auf einen kleinen Dockanschluss kann ich ohne Probleme verzichten. Wenn man ein Produkt in dieser Branche kauft, muss man damit rechnen, dass es schon am nächsten Tag veraltet ist. An dem ist Apple nicht schuld.
  • Ich kann das einerseits verstehen, andererseits jedoch nicht. Anfangs nörgeln alle rum wegen einem zu breiten Stecker und nun, wo sich Apple entschieden hat dies zu ändern, gibt es auch nur wieder Kritik. -.-'