Bald ist es wieder soweit und das neue Samsung Flaggschiff wird wahrscheinlich im ersten Quartal des Jahres vorgestellt. Die Gerüchteküche im Android-Lager ist schon an ihrem Höhepunkt angelangt und man hat schon die ersten angeblichen Daten des neuen Samsung Galaxy SIV in die Runde geworfen. So soll das Smartphone in 5 Zoll Display aufweisen und 8-Core Prozessor betrieben werden. Zudem sollen 2GB Arbeitsspeicher und eine 13 Mega-Pixelkamera das Komplettpaket abrunden. Zudem soll noch ein kabelloses Laden ermöglicht werden und einige weiter kleine „Gadgets“ verbaut werden. Damit legt Samsung die Latte sehr hoch für die Konkurrenz und man ist gespannt, wie andere Hersteller darauf reagieren werden.

Nicht nur Technik pur!
Im Moment macht es den Anschein als würde Samsung nur auf verbesserte Technik setzen. So muss ein größeres Display, besseres Prozessor und natürlich das ein oder andere sinnvolle oder nicht sinnvolle Gadget hinzugefügt werde um sich aus der Masse hervorzuheben. Dennoch sehen wir diese Entwicklung als eher skeptisch an und finden den Weg von Apple deutlich besser das Produkt sinnvoll weiter zu entwickeln als nur auf die Aufstockung der Technik zu achten. Wahrscheinlich wird Apple nicht so schnell einen 8-Core Prozessor verbauen, dennoch wird man in den Benchmark-Tests vermutlich die Nase vorne haben. Daher sehen wir im SIV keine „Gefahr“ sondern nur einen starken Konkurrenten der mit guten Technik-Daten überzeugen möchte.

TEILEN

13 comments

  • wie kevin schon gesagt (oder geschrieben^^) hat: für mich sind das bei damsung mittlerweile nur mehr zahlen mit denen geworben wird, mehr nicht, aber ob das nun wirklich der knüller ist der alles in den schatten stellt wird sich zeigen.. ich glaube nicht ^^
    • Ich denke nicht, dass Samsung nur rein mit Zahlen Werbung macht. In den TV-Spots wird hauptsächlich auf Features eingegangen (S Beam, Smart Stay und wie sie alle heißen). Ob die Features nun nützlich sind, kann jeder selber beurteilen. Dieses Jahr kommen mit Sicherheit noch etliche "Knüller" am Markt. Man denke nur an das HTC M7, Galaxy S4, Motorola X-Phone, das neue iPhone, Nexus,.... Apple bekommt dieses Jahr auch mächtige Konkurrenz von Sony, HTC und Motorola. Wie heißt es so schön: Konkurrenz belebt den Markt und führ schlussendlich zu mehr Innovation und bessere Produkte für uns Kunden :)
      • natürlich wirbt samsung nicht nur mit zahlen, aber für mich bedeutet ein quadcore oder 8core prozessor in einem smartphone, 2gb ram oder 13MP kamera nicht unbedingt ein mehr an leistung.. besonders bei der kamera merkt man so schön das MP alleine nicht alles sind.. mein lieblingsvergleich dazu sind usb3.0 festplatten mit übertragungsraten von 5gb/s... theoretisch.. wenn nicht die verbaute festplatte so langsam wäre ;) "knüller" erwarte ich keine - auch nicht von apple.. muss ja auch nicht.., der letzte knüller war das retina display, seitdem kamen keine bahnbrechenden neuerungen mehr - soll nicht heißen dass es schlecht ist, ich bin sowieso für konsequente weiterentwicklung der produkte, aber jedes jahr ein größeres, schnellers handy am markt zu bringen ist schon lange kein "knüller" mehr für mich
  • Naja, ob hier wirklich die Rede von einem 8Kern Prozessor sein kann, wage ich ja zu bezweifeln, da es kein richtiger 8-Kerner ist. Es sind 2 Quads, die je nachdem wie viel Leistung benötigt wird, aktiviert werden. Ähnlich dem 5.ten Kern bei Nvidia's Tegra3, welcher eben als sparsamer Kern fungiert. Liebe MacMania Redaktion.... Besser Informieren und dann schreiben. Btw......hat den Apple das flexible Display von Samsung schon patentiert wie die Ecken an Ihren Geräten und die farbigen Icon's? :D
  • Wofür 8 Kerne? Sicher für Spiele und Apps, nur fehlt mir hier der Sinn. Der Chip im iPad Mini oder iPhone 5 schafft die gleiche Grafikleistung (rein Optisch) wie das S3 mit 4 Kernen. Was jetzt Benchmarks sagen, sei dahingestellt. Das mit den CPU's wird meines Erachtens immer mehr wie bei den TV Geräten. Es sind irgendwann einfach nur Zahlen, die keinen Unterschied mehr bringen. Ob jetzt nun einen Kontrast von 500.000.000:1 oder 100.000.000:1... das Auge erkennt keinen unterschied. Irgendwann haben wir 16 Core CPU's mit 32 Threads und 3 Ghz. Jedoch keiner weiß warum eigentlich.
  • Samsung baut sicher exzellente Hardware, kann aber am App-/Content-/Media-Kuchen nicht mitnaschen, denn hier profitiert nur Google! Auch wenn das Teil - zumindest nach den technischen Daten - die Nase vor dem iPhone haben wir, fehlt dahinter dennoch das gesamte Ökosystem, das Apple mit iTunes und iCloud aufgebaut hat.