Letzte Woche haben wir schon darüber berichtet, dass sich Apple im Bereich der Display-Größern intern nicht gerade einig ist, welchen Weg Apple weiter verfolgen soll. Manche sind der Meinung, dass ein 4-Zoll-iPhone schon das höchste der Gefühle ist und manche sehen ein 5,7-Zoll-iPhone als weitere Möglichkeit, um Kundenschichten anzusprechen. Nun hat sich T3 dieser Thematik angenommen und ein sehr interessantes Video erstellt.

In diesem Video wird sehr gut verglichen, was es bedeuten würde, ein 5,7-Zoll-iPhone in Händen zu halten. In unseren Augen ist es dann kein iPhone mehr, sondern schon ein Gerät zwischen iPhone und iPad Mini. Uns wäre dieses Gerät einfach zu groß und es würde wahrscheinlich auch nicht mehr in die Hosentasche passen. Natürlich interessiert uns nun eure Meinung und wollen wissen, was ihr von solch einem großen iPhone haltet.

TEILEN

11 comments

  • Wäre nichts für mich. Meiner Meinung nach ist ein Smartphone mit einem 5 Zoll Display das Maximum. Bei 5 Zoll lässt es soch noch halbwegs vernünftig mit einer Hand bedienen - alles drüber ist sinnlos. Für alles andere gibt es Tablets!
  • 5,7 Zoll ist schon sehr groß, aber eine Erweiterung der Produktpalette um iPhones in verschiedenen Größen würde mir gefallen! Was spricht dagegen iPhones in den Größen 3.5, 4 und 4.7-5 Zoll auf den Markt zu bringen? Hat Apple doch beim iPod auch so ähnlich gemacht.
  • Ich denke mal hier wird auch eher der weibliche Marktanteil angesprochen. Weil Frauen (zumindest die, die ich kenne) stecken ihr Handy nicht in die Hosentasche sondern in die Handttasche die ohnehin immer dabei ist. (Gleich neben der überdimensionierten Geldtasche^^)
  • Ein hammergeiles geil. Noch 500GB Speicher und ich fange an zu weinen vor Glück. (Absatz :-)) 4 Zoll ist einfach zu klein. 4,7 - 5 Zoll reicht eigentlich. Aber wenn Apple mit dem iPhone 6 nächstes Jahr auf 4,5 Zoll geht, wäre so ein 5,7 - 6 Zoll noch zusätzlich nicht schlecht. Ich würde mir das dingens sofort kaufen.
  • 5,7 Zoll ist zu groß, aber 4 Zoll geht überhaupt nicht mehr. 4,5 bis 4,7 Zoll wären ideal. Werde wahrscheinlich im Herbst das erste Mal wieder nach vielen Jahren von Apple weggehen, werde das 5S noch abwarten, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass es aufschließen kann. Ein etwas größeres Display (allerdings nicht über 5 Zoll) würde mich sehr reizen und wohl auch zu Apple zurückholen.
  • Ich persönlich finde, dass ein Smartphone "smart" sein und bleiben sollte. Vorallem sollte es in die Hosen-/Hemdtasche passen, damit man das Smartphone wirklich immer dabei haben kann. Die jetzige Größe von 5 Zoll finde ich gerade noch akzeptabel - für intensiveres mobiles Arbeiten mit diversen beruflich genutzten Apps hat man ohnedies entweder ein iPad mini, ein normales iPad oder eben einen Laptop!
  • Stimme ich voll zu, warum immer größer? für mich sollte ein Smartphone handlich,leicht klein und stabli (Hardware wie Software) sein. Und nur mal so zum Wort Smartphone da steckt Smart drin und wer jetzt nachdenkt weis was ich damit meine ;-)
  • Würde ich mir nicht kaufen! Ich versteh sowieso nicht warum Smartphones immer größer werden...! Passt nicht mehr in die Hosentasche, ist nicht mehr mit einer Hand zu bedienen, werden weniger Stabil gegen Torsion... Finde die jetzigen 5 Zoll perfekt und würde, sollte das Iphone noch größer werden, auch bei diesem bleiben! Zum Spielen und Arbeiten hat man sowieso ein IPad!
    • Ps.: Mir wäre sogar recht, dass das Iphone ein bisschen dicker wird, um einen größeren Akku einzubauen. Mit der Akkutechnologie sollte man sich mehr beschäftigen, weil das wäre wirklich eine Innovation.... Ein Smartphone mit einer Akkulaufzeit von ein paar Tagen!