Dakele Big Cola

Zu Beginn der vergangenen Woche haben wir darüber berichtet, dass der chinesische Smartphone-Hersteller Digione behauptet, Apple habe das iPhone 6-Design von ihm geklaut. Apple hat darauf aber kaum reagiert, dennoch will das Unternehmen notfalls vor Gericht ziehen. Digione kann dies nun gleich beim nächsten Smartphone-Hersteller machen, denn es gibt wieder einen, der ein Handy auf Markt bringt, das dem iPhone 6 (Plus) zum Verwechseln ähnlich sieht. Der iPhone 6-Klon hört auf den Namen „Dakele Big Cola 3“ und stammt – wenig überraschend – aus China.

Von den technischen Daten her, kann das Smartphone durchaus überzeugen. Es verfügt über ein 5-Zoll-Display, ist nur 7,25 mm „dick“, die Auflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel (441 ppi), der Arbeitsspeicher ist 3 GB groß und unter der Haube werkelt ein 64-Bit-fähiger MediaTek MT6752, dessen acht Kerne jeweils mit 1,7 GHz getaktet sind. Die hintere und die vordere Kamera sollen jeweils über 8 MP verfügen. Interessant ist, dass das Display von Saphirglas geschützt werden soll. Etwas, das Apple wahrscheinlich auch gerne gemacht hätte. Der Preis soll bei umgerechnet 243 US-Dollar liegen. Es ist natürlich fraglich, ob das Dakele Big Cola 3 jemals außerhalb von China erhältlich sein wird. Dort könnte es aber auf jeden Fall ein Erfolg werden.

Dakele Big Cola 3

QUELLECurved
TEILEN

5 comments

  • Endlich mal jemand der es wagt Apple in den A*sch zu treten, hoffentlich bringen sie die innovationslosen, geldgierigen Appelköpfe mal dazu ein Produkt zu liefern das Ihrem Kaufpreis würdig ist! @domikik.f. = nein, ich bin selbst ein IP6 User und ehrlich gesagt ultra unzufrieden damit! Diese echten Apple User merken nur nicht dass sie vom Kapitalismus versklavt werden. Gegenargument: "Na und, ich habe für meins nur 1/3 so viel gezahlt als Ihr, und was kann euers 3 mal mehr als meins?" Außerdem ist das IP6 oder allgemein jedes Appleprodukt nichts anderes als ein "billiges Original aus China", welches meiner Meinung nach den Wert des übertriebenen Kaufpreises nicht erfüllt, aber man will sich ja diesen ach so tollen Luxus nicht entgehen lassen. Hätte das Gerät einen integrierten Nanobeamer, dann könnte die Sache schon anders ausschauen! Aber wie schon erwähnt fehlt den Entwicklern von Apple jede Idee mal etwas Innovatives, etwas !!!!!!Nützliches!!!!!! einzubauen! Beste Grüße Stiven
  • Naja, ich will nicht dass dann jeder glaubt ich hab einfach ein gejailbreaktes iphone 6. Es ist doch nicht der sinn der sache eines android handys, wo es doch tausende unterschiedliche modelle mit android gibt, genau eines zu nehmen was aussieht wie iphone. Erstens will ich nicht dass jemand mein handy mit einem iphone verwechselt -.- und zweitens wird man bei näherem betrachten von 'echten' apple usern sowiso nur wieder gedisst weil sie sagen ja billige kopie aus china, kannst dir kein original leisten usw...
    • Dann kann ich den echten Apple User mal fragen ob er auch eins mit 5" hat oder mit Saphirglas, was ja Apple gar nicht geschafft hat. Es könnte meinetwegen noch teurer als das Iphone, ich würde es kaufen, Hoffentlich ist es hierzulande bald zu haben, ich brenne darauf. Und wenn mir jemand unterstellt mir kein echtes Iphone 6 leisten zu können dann zeig ich Ihm einfach meinen AMG Mercedes. Mal sehen ob er dann das Maul aufsperrt. Und wenn mir die Firma die mir meinen AMG verkauft hat beim Kauf gesagt hätte dass ich nur bestimmte Straßen mit diesem Auto benutzen darf dann hätte ich mich auch für ein anderes entschieden. So ungefähr ist die Philosophie von Apple. Was ich bezahle möchte ich nutzen wie ich es will. Basta