„Consumer Reports“ ist das von der US-Konsumentenunion herausgegebene Magazin und gilt als sehr kritisch – auch gegenüber Apple. Beispielsweise hatte man nach dem Auftauchen des Antennenproblems mit dem iPhone 4 ausdrücklich keine Empfehlung für das Apple-Smartphone ausgesprochen.

Umso bedeutender ist nun das Ergebnis für Apple, das bei einem Vergleich der Top-Smartphones (darunter befinden sich zB das Galaxy S3 und das Motorola Razr Maxx) behaupten und sich in die Riege der Top-Smartphones einreihen konnte. Es heißt:

Das Apple iPhone 5 ist eines der besten Smartphones in unseren Ratings und das beste iPhone aller Zeiten, bestätigen unsere abgeschlossenen Tests.

Hervorgehoben wurde vom Consumer Reports vor allem das dünnere und leichtere Design, das größere 4-Zoll-Display, der erweiterte Funktionsumfang von Siri und die Entscheidung für LTE. Besonders die verbesserte Kamera des iPhone 5 beeindruckt die Tester, die ihrer Meinung nach (die 41 Mp-Kamera des Nokia 808 ausgenommen) die Beste ist, die sie auf einem Smartphone gesehen haben.

Interessant ist, dass es auch zwar nicht unbedingt ein Lob für die neue Maps-App gibt, aber der neue Kartendienst als durchaus alltagstauglich befunden wird. Es gibt in der Regel eine klare Führung, einschließlich der Sprache und Anweisungen auf dem Bildschirm. Allerdings hat man festgestellt, dass Details wie Verkehrsdaten und diverse Anpassungsmöglichkeiten, wie sie von der Konkurrenz geboten werden, noch fehlen.

Apple hat also wieder zur Spitze aufschließen können und wird sicherlich das Ergebnis für seine Zwecke nutzen.

TEILEN

12 comments

  • Antennagate beim iphone 5? -Fehlanzeige, egal wie ich es halte, der Empfang bleibt gleich.... keine Beta oda sowas ;) Design ist wirklich TOP beim neuen und alles in allem ist es für mich ein rund um gelungenes Paket. Die Karten-App gehört für mich verbessert, hat jedoch sehr sinnvolle neue Funktionen, wie Turn-by-Turn Navigation, welche nebenbei noch sehr ansprechend aussieht.. Ich bleib also bei Apple und auch wenn man vielleicht 70€ mehr zahlt als bei anderen Herstellern, so nutze ich dieses Gerät jeden Tag, und was die Software angeht, wird man bei Apple nicht enttäuscht! Auch bezüglich der Updates ;)
  • Ich finde das jetzt wirklich nicht ungewöhnlich. Klar ist das Iphone 5 das beste Iphone, dass es zur Zeit gibt. Die Frage stellt sich ja eher, ist es um soviel besser, dass man bis zu 900 Euro dafür zahlen will. Und bei den Smartphones: eines der besten ist es sicher, ich würde sagen dass Iphone 5 ist sicher in den Top 5, in meinem persönlichen Ranking wäre es zur Zeit auf Platz 4. Preis-/Leistungsverhältnis würde es allerdings auch hier gaaaaaaanz anders aussehen. Was man dazu nicht vergessen darf: Kartenmaterial ist in den USA sicher noch am besten (und trotzdem noch übelst) & Siri funktioniert am Besten
    • man darf hier aber auch nicht den wiederverkaufswert der altgeräte vergessen, ein unlocked 16gb 4s kann man ohne garantie noch für gute 380+ ohne probleme auf ebay loswerden.. über den funktionsumfang einer app die fähigkeit eines smartphones zu bestimmen find ich etwas oberflächlich, demnach wären alle android smartphones schrott, es ist fast unmöglich ein android gerät zu finden auf der jede app läuft, nur wenige apps sind überhaupt für bestimmte geräte optimiert. ganz nebenbei fordere ich mal alle iPhone 5 besitzer auf von einem "antennengate" zu berichten, ich kenne wirklich keinen (nicht mal beim 4rer) der dieses phänomen bestätigen konnte (wenn man will schaft mans auch bei nem Galaxy S3 das der empfang innerhalb von 5 sekunden auf 1 balken runter geht) und die akkuleistung empfinde ich im vergleich zu andere smartphones als normal wenn nicht sogar besser. mir fällt leider auf das hier ziemlich viele leute übers iPhone 5 jammern und nichtmal eins besitzen?! das problem ist das kleinigkeiten bei Apple so dermaßen hochgepusht werden dass es schon fast wieder lächerlich ist.. bei der kompletten galaxy reihe blättert der lack bei dieser möchtegern chromzierleiste nach spätestens 1 jahr ab, mein altes galaxy s musste spätestens nach 8 stunden an die dose, bekam nach 1 jahr keine software updates mehr das OS war mehr als verbuggt, langsam und apps liefen auch nicht alle drauf.. und soviel billiger sind gute android geräte dann auch nicht das man sich auf den preis rausreden könnte..
      • Mein Kommentar zu den Maps und Siri waren dahingehend gerichtet, dass beim Test in einem amerikanischen Magazin natürlich die Kartenapp und Siri besser abschneiden wird wie z. B. in Deutschland oder Österreich, wo beides ja mehr schlecht als recht funktioniert. Das mit dem Wiederverkaufswert, da gebe ich dir recht, allerdings muss man bedenken, dass sich das in Zukunft ändern kann, wenn die Marke Apple das hohe Niveau nicht halten kann - und zur Zeit sieht es eher danach aus. Es ist also gut möglich, dass man für sein Iphone 5 wieder gut verkaufen kann, nur verlassen würde ich mich darauf nicht. Antennagate ist bei mir beim Iphone 4 im vollen Umfang vorhanden, ohne Bumper nur zum Ärgern, man darf das Handy nicht normal halten. Warum du dein altes Galaxy S anführst, kann ich leider nicht nachvollziehen, weiß nicht, was es mit dem Thema hier zu tun hat.
      • das galaxy s dient als beispiel dafür, dass dieses "antennengate" bei jedem telefon erzwungen werden kann. durch normaler nutzung habe ich es jedoch noch nie gesehen, weder bei einem iPhone 4, noch bei einem anderen gerät. und dafür das lack auch bei anderen smartphones abblättert. über alle anderen punkte lässt sich natürlich streiten, da alles rein subjektiv bewertet wird. ich finde die kartenapp toll, hatte noch keine probleme damit. auch siri hilft mir fleißig beim e-mail schreiben während der auto fahrt, etc. viele leute malen gleich schwarz wenn man die grenzen einer software entdeckt hat, dabei kann man gerade dort die fehler am einfachsten (für den kunden) beheben. defekte display's sind für mich gründe zum aufregen..
      • Es aber nicht um irgendein App, sondern um das Karten App und dieses ich sehr wichtig für ein Smartphone;) Der Wiederverkaufswert spielt keine Rolle, da die Difderenz zwischen Neupreis und Verkauf zählt und dieses ist nicht gravierend zwischen einem iPhone und einem Galaxy, da das Galaxy beim Neupreis wesentlich preiswerter ist;)
  • Das IPhone 5 hat wirklich ein Antennenproblem uns zwar genau das vom 4er, welches Apple aufgrund der Tatsache, dass die Antenne im Rahmen integriert ist niemals lösen konnte. So läuft's das halt, wenn man mehr auf Design setzt als auf Funktionalität. Ich persönlich finde das "Antennenproblem" nicht so schlimm, da man kaum etwas bemerkt, aber ein lackierter Aluminium-Rahmen ist und bleibt ein No-Go für mich. Keine Lust auf ein Phone was in einem Jahr ausschaut wie andere nach 3 Jahren !!
  • Das iPhone 5 ist sicherlich das beste iPhone aller Zeiten... jedenfalls bis das nächste da ist;) Es ist "eines der besten Smartphones" mit Negativpunkte... unter anderem die KartenApp/das immer noch bestehende Antennenproblem/einen immer noch schwachen Akku - ich denke das sind genug Beispiele und genau deswegen bin ich vom iPhone 4 auf ein neues System umgestiegen. Das iPhone 5ist mir zuviel Beta ;)
    • Was denn bitte für ein Antennenproblem? Auch der Akku hält bei mir länger, als beim 4er/4S. Die Karten-App ist in der Tat noch immer misslungen, und der für Pecker sehr anfällige Rahmen ist etwas lästig, aber ansonsten ist das iP5 ein TOP Smartphone und gefällt mir um Welten besser als z.B. das hässliche und viel zu große SIII!
      • ich finde nichtmal en rahmen anfällig, da muss man schon wie in den videos mit nem messer drauf herumhacken um nen pecker zu erzeugen.. wenn ich das mit nem anderen handy mache zerspringt wahrscheinlich sofort das ganze plastik ^^