In der letzten Zeit haben wir sehr viel über das iPhone 5S und die damit verbundenen Features berichtet und die Konkurrenz ist etwas ins Hintertreffen geraten. Nun gibt es aber erste Lebenszeichen des Samsung Galaxy S5, welches im Jahr 2014 auf den Markt kommen wird. Cnet will erste Informationen in Erfahrung gebracht haben, die das neue Flaggschiff betreffen. Samsung will sich anscheinend viel mehr auf den „Fotobereich“ konzentrieren und soll im neuen Modell auf eine 16 Megapixel-Kamera setzen, die zusätzlich über einen ausgereiften Bildstabilisator verfügen könnte. Dieser Stabilisator soll aber schon beim Galaxy Note 3 zum Einsatz kommen, das zur IFA vorgestellt werden wird.

Wahrscheinlich nicht viel Neues!
Wie es im Moment den Anschein macht, gehen auch Samsung langsam die Innovationen aus und es wird vermutet, dass das S5 nur wenig Neues bringen wird. Cnet konnte des Weiteren in Erfahrung bringen, dass schon intensiv an dem Modell gearbeitet wird, aber noch keine Besonderheiten bekannt geworden sind. Wahrscheinlich muss Samsung nun auch etwas zurückstecken, um in den nächsten Modellen wieder mit guten Features punkten zu können. Wir werden euch aber auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

TEILEN

9 comments

  • Es sagt keiner etwas gegen Plastik, kann auch seine Vorteile haben. Aber Samsung hat gar kein einziges Handy, obwohl sie 200 verschiedene Modelle haben, wo keine Plastik ist. PS. Ich habe das 5er in weiß, kannst es gerne anschauen, ich benutze keine Hülle. ;-) Das HTC One ist geil verarbeitet, es gibt aber auch zb das Sony Xperia Z Ultra aus Glas. Gibt also genügend Varianten um was edles zu machen.
    • Da kann man so schlecht objektiv berichten. Finde du mal eine Fansite zu einem Sportverein welche objektiv über die Konkurrenzmannschaften berichtet. Zugleich hat Samsung schon beim SIV nur so weit an der Software schrauben können, dass es die Android-Funktonen kopiert hat. Auf der anderen Seite hat sich das Wort "Innovation" abgenutzt.
    • Da muss ich Somaro mal zustimmen. Das ist ein Apple-Fanblog, was erwartest du da?! Ist ja logisch, dass hier nicht hundertprozentig objektiv geschrieben wird, und das ist auch verständlich. Wenn du völlig Objektive Berichte lesen willst, hast du auf einem Fanblog halt nichts verloren, ist so! ;) Gibt ja genug Fachzeitschriften, respektive Internetportale, wo du objektive Berichte findest.
  • Ich finde das Samsung S4 schon relativ gut von der Technik. Sie sollten lieber am Akku arbeiten, dann am Anfang weltweit mindestens 64GB intern anbieten (wenn nicht sogar 128GB) , endlich mal ein hochwertiges Gehäuse anbieten - wenigstens bei einem Handy, die Software sollte verbessert werden - entweder eine eigene raus bringen oder schnellsten ein Update raus bringen wenn es eins von google gibt. PS. Ich finde, dass das Note das Flaggschiff ist.
    • Das gehäuse ist doch hochwertig wie ich finde. Und es gibt dutzende Kunststoffe die viel teurer sind wie das so wunderbare Alu von Apple und HTC ;) Plastik ist oder muss nicht bilig sein Aber wenn ich mir dann die Kratzer im iPhone5 von meinem Arbeitskolegen anschaue...leiber billiges Plastik ;)
  • Sorry, finde den Artikel auch wenig "unverbindlich" - Ihr macht das toll, aber ab und zu schießt Ihr etwas übers Ziel hinaus...allgemein gibt es im Bereich der smartphone-Kameras noch einiges an hebbaren Potenzial, das in Verbindung mit funktionierenden air-gestures würden doch ein spitzen S5 ausmachen. Innovationen erwarte ich zukünftig dann doch eher wieder von microsoft und nokia, nicht weil ich ein Megafan bin, sondern weil die einfach noch viel zu Verbessern haben :0)
  • größeres display und noch irgend ein augen-sensor-bildschirm-ausschalt-feature in zusammenarbeit mit google - sieht man werbung an abonniert man automatischen einen stündlichen newsletter zum thema der werbung und akzeptiert das google deine seele an den teufel verkaufen darf ^^ mal ehrlich, apple wird als "untergehendes schiff" bezeichnet und samsung ist der innovator schlecht hin weil das display immer größer wird?? war gestern beim media markt in der "samsung world" und hab dort mit den aktuellen geräten herum gespielt.. naja.. bin dann zu mc donalds weiter, dort gabs ne selbstbedienung am getränke automat, war um einiges aufregender ^^
  • Unglaublich, was schon alles von einem Telefon bekannt ist, dass erst in ein paar Monaten vorgestellt wird. Und wie ihnen schon jetzt die Ideen dafür ausgehen. Ich glaube das S V wird ein Riesenflop, genauso wie das S IV und S III. Darf ich zusammenfassen: Die News besteht aus dem Gerücht, dass im S V eine 16 Megapixel-Kamera verbaut werden soll und ein Bildstabilisator zum Einsatz kommen soll. Der Rest: braucht ihr eine Mindestzahl an Zeichen? Jetzt mal im ernst und den sinnlosen Text oben ignorierend: Im Prinzip haben wir jetzt schon Telefone, die fast schon zu viel können. Aber immer noch ist ein Problem nicht gelöst: die Akkulaufzeit. Das ist etwas, an dem eigentlich jeder Hersteller arbeiten müßte. 2 Tage sollte als absolutes Minimum als Ziel gesehen werden. Statt immer noch leistungsstärke Hardware zu verbauen, sollten energiesparende Komponenten entwickelt werden. Aber das ist ja dann wohl schwerer zu vermarkten.