Wenn man den Dokumenten der Genius-Bar-Mitarbeitern von Apple Glauben schenken kann, wird das iPhone 3GS nach der Vorstellung des iPhone 5 nicht mehr im Sortiment von Apple verweilen. Grund für diese Annahme ist, dass Apple jetzt schon große Probleme bei der Bereitstellung von Ersatzgeräten hat. Nun werden sogar Apple-Mitarbeiter angehalten, beschädigte iPhone 3GS durch iPhone 4-Modelle zu ersetzen, falls der Kunde kein neues Gerät (zu einem vergünstigten Preis) erwerben möchte. Auch Einzelteile wie Display oder ähnliche Komponenten sind kaum noch lieferbar. Wer sich also jetzt noch ein iPhone 3GS sichern will, sollte sehr schnell im Apple Online-Store zugreifen.

iPhone 4 nimmt Platz ein!
Das iPhone 4 wird wahrscheinlich den Platz des iPhone 3GS einnehmen und damit um 369 Euro im App Store erhältlich sein. Damit ist nun auch geklärt, wie viele Generationen Apple bei den iPhone-Modellen unterstützen wird. Bis zuletzt war noch unklar, ob das iPhone 3GS nicht noch weiter im Sortiment von Apple bleiben wird. Wann Apple den Verkauf der iPhone 3GS-Modelle über den Apple-Store einstellen wird, ist noch nicht abzusehen. Man kann aber damit rechnen, dass dies kurz nach der Veröffentlichung des iPhone 5 passieren wird.

TEILEN

3 comments