iphone-5s-release-date-news-iphone-to-feature-biometric-fingerprint-sensor

Das iPhone 5S wird im Moment in vielen Ländern dieser Welt zu einem ziemlich geringen Preis angeboten. Auch in Österreich hat man das iPhone 5S schon für 399 Euro beim Lebensmitteldiscounter Hofer bekommen. Nun kommt die nächste Nachricht in diesem Bereich: Apple hat die Preise des iPhone 5S in Indien halbiert, um mehr Marktanteil zu gewinnen und wahrscheinlich auch deshalb, um die letzten Lagerbestände noch zu leeren, bis das neue Gerät auf den Markt kommen wird. Dadurch geht Apple die nächste „Großmacht“ im Bereich der Smartphones an und versucht die Absatzzahlen im Zukunftsmarkt weiter zu steigern.

Anzeichen für Release im Frühling?
Wenn man sich die „Ramschpreise“ des iPhone 5S ansieht, könnte daraus durchaus schlussgefolgert werden, dass dies sehr gut mit dem Frühjahres-Event zusammenspielen würde. Apple versucht die komplette Produktion der alten Geräte über verschiedenste Wege loszuwerden. Dadurch kann sich Apple viel Platz bzw. Geld ersparen und gewinnt damit auch noch neue Kunden. Viele Beobachter und Analysten sind auf jeden Fall der Meinung, dass bald ein neues 4-Zoll-iPhone seitens Apple präsentiert werden wird.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel