Apple News Österreich Mac Deutschland China Apple

Immer mehr Gerüchte drehen sich um die Markteinführung des iPhone 5S und des iPhone 5C in China. Auch die verschiedenen Netzbetreiber werden in China mit großer Aufmerksamkeit beobachtet. Nun sind Gerüchte aufgetaucht, die bestätigen sollen, dass Apple endlich eine Möglichkeit gefunden hat, den größten Netzbetreiber der Welt unter Vertrag zu nehmen: China Mobil. Sollte dies der Fall sein, dürfte Apple auf gut 300 Millionen Kunden zurückgreifen können, um das iPhone 5S und das iPhone 5C an den Mann oder an die Frau zu bringen.

Doch nicht nur China Mobil wird auf Apple setzten, sondern auch andere „kleinere“ Netzbetreiber in China wollen etwas vom Kuchen abhaben. Wenn die Pläne von Apple tatsächlich alle aufgehen, dürfte man im Herbst damit beginnen, den chinesischen Markt zu erobern.

China wird immer wichtiger!
In Märkten wie Deutschland, GB oder auch den USA ist das Wachstum bei Apple-Produkten entweder stagnierend, oder nur noch leicht steigend. In China hingegen kann Apple noch Steigerungsraten erreichen, von denen Man in Europa nur träumen kann. Deshalb wird der Markt immer wichtiger, um gegen Android anzukommen. Wir sind gespannt, wie sich die großen Liefermengen in China auf die Liefersituation in Europa auswirken werden.

TEILEN

Ein Kommentar