macbook-pro-haswell-chip

Wenn man den Gerüchten rund um die neuen Chip-Werke von TSMC glauben kann, wird es im Bereich der Prozessoren von Apple noch schneller vorangehen als man es eigentlich erwartet hat. Im Moment setzt Apple auf eine Chiptechnologie mit 64-Bit und 28 nm. Geht es aber nach den Analysten, wird Apple schon im Jahr 2014 auf eine deutlich kleinere und leistungsstärkere Größe setzen. So will man in Erfahrung gebracht haben, dass TSMC bereits jetzt schon an den Vorbereitungen für eine 14 nm-Technologie für Apple arbeiten soll. Bis jetzt hat Samsung Apple mit den Chips versorgt, aber dem soll so schnell wie möglich ein Ende gemacht werden.

Was bringt die Technologie?
Die Technologie wird wahrscheinlich dazu führen, dass der Energieverbrauch des Chips gesenkt und die Leistung gesteigert werden kann. Diese Eigenschaften könnten dann bei zukünftigen iPhones zum Tragen kommen. Auch das iPad wird diese Vorteile genießen können und wahrscheinlich auch der iPod wird solch eine Technologie spendiert bekommen. Spruchreif wird es wahrscheinlich ab dem iPhone 6S, da der A8-Prozessor für das iPhone 6 laut letzten Informationen auf die 20 nm-Technologie zurückgreifen wird.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel