Apple nimmt das Thema „Akku-Ladegeräte“ in China offensichtlich wirklich ernst und warnt nach den tragischen Vorfällen auf der offiziellen Seite von Apple mit einem Warnhinweis. Genauer gesagt, warnt Apple vor der Verwendung von Ladegeräten, die nicht von Apple stammen. Dazu gibt Apple an, welche Merkmale beachtet werden müssen, damit man sich ziemlich sicher sein kann, dass man ein Originalbauteil besitzt.

Auch in Europa eine Gefahr!
Einige Nutzer von iPhone, iPad und Co. setzen auf Billiggeräte aus dem Ausland, die meist in Tschechien oder direkt über Ebay aus China gekauft werden, um ein paar Euro zu sparen. Genau diese Geräte sorgen dafür, dass die integrierte Batterie des iPhones Schaden nimmt und auch explodieren kann (Extremfall). Wer sich auf die Sicherheitswarnung von Apple verlässt, um Original von Fälschung zu unterscheiden, kann auch hinters Licht geführt werden. Es gibt bereits nicht autorisiertes Zubehör, welches diese Fehlermeldung gekonnt umgeht. Wir raten euch daher bei einem knapp 700 Euro-Gerät (oder mehr) nicht am Netzteil zu sparen!

TEILEN

2 comments

  • Hallo, Ich lese schon lange Macmania! Zu diesem Thema möcht ich aber ein Kommentar abgeben! Warum kein Fremdladegerät kaufen? Natürlich kein billig Kramsch! Wenn Spannung und Strom stimmen ist es OK! Viel gefährlicher sind die Magsafe Adapter!!!!!!!! Kontrolliert mal eure Pins bei den Stecker!!! Hat bei mir fast einen Zimmerbrand ausgelöst! Überprüfen Sie die MagSafe-Stecker auf eingeklemmte Kontaktstifte. http://support.apple.com/kb/TS1713?viewlocale=de_DE&locale=de_DE Kommt öfter vor als man glaubt. Apple ist aber sehr kulant.
  • Wenn ich mir ein iPhone kaufe, ist ein original Kabel dabei. Weiß gar nicht, warum dann noch zusätzlich so ein billiges dingens gekauft wird ? Nach mehreren iPhones + iPad + iPod, hat man mehrere Kabel rum liegen. Selbst wenn ich noch eins kaufen will/müsste, muss ich nicht unbedingt 5 € sparen.