apple-iwatch-back

Es soll nun endlich soweit sein, dass Apple einen Großauftrag im Bereich des Saphirglases gegeben hat. Laut Insidern soll der Auftrag ziemlich heikel sein und eine neue Herausforderung für die Hersteller werden. Apple will, dass die Produktion bereits Ende Februar anläuft und dass die Produkte bereits wenige Wochen nachher verfügbar sind. Um welche kritischen Bauteile es sich genau handelt, kann leider noch nicht gesagt werden und auch aus der Auftragsbeschreibung gehen nur wenig Informationen hervor. Es dürfte sich dabei aber nicht um Displays handeln, sondern eher um Glasscheiben, die vor ein Display gesetzt werden. Hier kommt natürlich gleich die iWatch in Frage.

Startet die Produktion der iWatch?
Genau diesen Gedankengang kann man nicht mehr von der Hand weisen. Vielleicht setzt Apple nun das Saphirglas in erster Linie für die iWatch ein, um das Display vor Kratzern zu schützen. Nach einem ausgiebigen Test an der iWatch könnte das Glas dann auch beim iPhone-Display zum Einsatz und somit die komplette Produktion der iOS-Linie umgestellt werden. Wann das Produkt dann auf den Markt kommen könnte, ist natürlich noch unklar. Man vermutet aber, dass der Produktionsstart auf einen Release im Sommer (WWDC 2014) hindeutet.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel