iphone6_render_neu5

Immer wieder kommen Gerüchte auf, wonach Apple mit einer künstlichen Verknappung des iPhone 6 arbeitet, um die Nachfrage nach dem Produkt hochzuhalten. Andere Quellen hingegen sprechen davon, dass Apple mit einem enormen Ansturm rechnet und dafür sorgen möchte, dass genügend Geräte auf dem Markt sind, um die Quartalszahlen deutlich besser aussehen zu lassen als in den letzten Jahren. Ein Indiz dafür wäre auch der Einsatz der Foxbots, welche die Produktionsleistung erhöhen sollen.

Wo wird Apple starten?
Unklar ist, ob Apple wieder einen beschränkten Release durchführen wird oder ob diesmal auf einen weltweiten Marktstart gesetzt wird. Erfahrungsgemäß kann man aber damit rechnen, dass Länder wie die USA, China, Deutschland oder auch Australien und Großbritannien bevorzugt behandelt werden und das iPhone sicherlich hier am ehesten zu haben sein wird. Alle anderen Länder werden wahrscheinlich einige Wochen auf die ersten Lieferungen warten müssen.

TEILEN

Ein Kommentar