apple-music-900x506

Für alle die Musikfans, die hochwertige Musik lieben, dürfte diese Nachricht eine Wohltat sein. Apple plant angeblich im Jahr 2016 einen neuen Standard für sein Streaming-Portal einzuführen. Angeblich soll man bei Apple Music schon daran arbeiten, alle Songs in High-Res-Sound auszugeben. Das bedeutet, dass sowohl die Audiospur als auch die Dateigröße sich deutlich von den jetzigen Formaten unterscheidet. Apple möchte auf einen Standard von 96kHz/24Bit gehen und das können auch die verschiedensten Anschlüsse von Apple unterstützen. Der Ligthning-Anschluss in Kombination mit iOS 9 wäre sogar bis zu 192kHz/24Bit kompatibel. Für den Kunden selbst bedeutet dies, dass man mehr vom Song hört, da mehr Frequenzen mit Informationen übermittelt werden.

Auf einer guten Anlage kann man dann sehr gut den Unterschied zwischen den beiden Standards erkennen und das dürfte speziell, für die bereits angesprochenen Musikliebhaber, ein sehr guter Grund sein um auf Apple Music umzusteigen.

QUELLEMacrumors
TEILEN

3 comments