Es wurde lange darüber spekuliert, ob Apple den NFC-Standard irgendwann auf seine iDevices bringen wird, oder nicht. Bis jetzt gab sich Apple diesem Thema gegenüber immer sehr verhalten. Nun sind aber Patente aufgetaucht, die nun doch darauf hoffen lassen, dass Apple die Technologie im Fadenkreuz hat. Apple hat ein Patent eingereicht das beschreibt, wie man Daten mithilfe von „Near field communication“ an ein anderes Gerät überträgt. Diese Technologie wird bereits bei einigen Samsung-Smartphones erfolgreich eingesetzt. Apple geht aber noch einen Schritt weiter und bindet die normalen Hardware sprich, iMac, MacBook Air etc. auch in das Patent ein.

Notebooks mit NFC?
Wenn man diesen Gedanken nun etwas weiter spinnt, wird man darauf kommen, dass Apple vielleicht auch in den neuen Notebooks NFC integriert. Auch die Gerüchte über eine AirDrop-Funktion könnten mit diesem Patent im Einklang stehen. Vielleicht wird Apple zusammen mit dem iPhone 5S und der neuen MacBook Pro und MacBook Air-Reihe die NFC-Technologie zu Apple holen. Dies sind aber reine Spekulationen. Wir freuen uns aber dennoch darüber, dass Apple das Thema noch nicht ganz beendet hat.

TEILEN

Ein Kommentar