14.01.28-Camera-2

Nachdem die Kamera des iPhone 5S eine sehr gute Kamera mit Slow-Motion Funktion geworden ist, will man bei Apple nun einige Schritte weiter gehen, um die Kamera des iPhones noch weiter zu verbessern. Aus diesem Grund hat Apple nun einige Patente eingereicht, die darauf hindeuten, dass man versuchen wird, verschiedene Linsen in das Gerät zu verbauen, um ein breites Spektrum der Fotografie abdecken zu können. Die Ingenieure haben dazu einige Weg beschrieben, die unter anderem auch einen mechanischen Wechsel von Linsen vorsieht. Doch nicht nur im Gerät soll es Veränderungen geben, sondern auch außerhalb des Gerätes im Bereich des Zubehörs.

14.01.28-Camera-4

Verschiedene Aufsätze
Apple geht in seinen Patenten auch davon aus, dass irgendwann auch Zubehör produziert werden könnte, das mit der eigenen Kamera interagiert. So wird etwa eine Drehlinse oder eine versetze Linse für das iPhone angedacht. Ob das Zubehör jemals in den Apple Store finden wird, steht natürlich in den Sternen. Es ist aber sehr schön zu sehen, dass Apple in diesem Bereich weiterhin tätig ist und dass anhand der Patente erkennbar ist, dass das iPhone immer mehr zum perfekten, kleinen Fotoapparat umfunktioniert wird.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel