14675-10418-151022-Screen-3-l

Wenn ein iPhone auf den Boden fällt, ist meist das Display eines der ersten Bauteile, das nicht mehr funktioniert oder zerspringt. Aus diesem Grund hat sich Apple nun etwas ganz Raffiniertes einfallen lassen, um das Display vor genau solchen Situationen zu schützen. Durch die Erfassung der verschiedenen Sensoren im iPhone kann ein Sturz genau ermittelt werden und man will dann einen Art „Airbag“ oder Schutzbügel ausfahren, der das Display vor direktem Bodenkontakt schützen soll. Damit will Apple verhindern, dass das Display einen direkten Schlag abbekommt und dadurch zerbricht.

14675-10419-151022-Screen-4-l

Apple hat hier verschiedene Möglichkeiten in Erwägung gezogen und man hat sich für kleine Klappen an der Außenseite entschieden, die wie in der oberen Abbildung einen kleinen Bügel über das Display spannen. Ob diese Technik wirklich bei einem Sturz schnell genug ausfahren kann und ob man damit auch das Display schützen kann, bleibt abzuwarten. Für Apple wird es aber offenbar immer wichtiger das Display vor Stürzen zu schützen. Lassen wir uns überraschen was noch alles auf zukommt.

Was haltet ihr von der Idee?

QUELLEAppleinsider
TEILEN

2 comments