Der Bau des neuen Apple-Campus rückt immer mehr in greifbare Nähe und Apple versucht die Bevölkerung so gut wie möglich auf den jahrelangen Bau vorzubereiten. Es wurden bereits verschiedene Informationsblätter an die Bevölkerung verteilt, um auf die neue Bauweise hinzuweisen. Nun geht Apple auf den wirtschaftlichen Faktor rund um den Apple-Campus ein und bestätigt, dass man sehr viele Arbeitsplätze durch den neuen Campus schaffen wird. Genau genommen, will Apple mehr als 10.000 neue Mitarbeiter einstellen.

66 Millionen für Cupertino!
Anscheinend will Apple die Bevölkerung von Cupertino auf seine Seite ziehen und sieht im Finanzplan eine Summe von 66 Millionen US-Dollar vor, die nur dafür verwendet werden soll, um es der Bevölkerung in Form von verbesserter Infrastruktur zurückzugeben. So will Apple mehr Grünflächen schaffen oder Radwege errichten. Damit dürfte der Apple-Campus 2 nicht nur für Apple selbst eine Bereicherung werden, sondern auch für die Stadt selbst.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel