Das heutige App der Woche  ist der äußerst gute VLC Player für das iPhone. Wie wir schon vor ein paar Tagen berichtet haben – könnte es sein, dass der VLC Player nicht mehr lange im APP-Store bestehen wird. Daher haben wir uns entschlossen euch den Player, so lange es ihn noch gibt, vorzustellen.

Der VLC Player ist im App Store kostenlos erhältlich und der Download ist 8.8 MB groß – das App funktioniert auf einem iPhone oder iPod ab der iOS Version 3.2

1. Der Player:

Der VLC Player ist deshalb so gut weil er die meisten gängigen Filmformate (von .mov, .xvid, .avi, über .mpeg) ohne langwieriges komprimieren abspielen kann. Der Player an sich ist sehr schlicht und einfach gehalten. Video abspielen, Lautstärkenregelung und vor/zurückspulen ist möglich.

Der VLC Player für das Apple iPhone im Test

2. iTunes und das importieren:

Wie gehabt muss der gewünschte Film zuerst in iTunes eingespielt werden. Dazu verbindet man das iPhone via USB mit dem Mac/PC und startet iTunes und wählt das iPhone, aus der linken Navigationsliste aus (siehe Screen)

IPhone und iTunes - öffnen und importieren in VLC Player Apple

Anschließend wählt man den Menüpunkt APPS und sucht sich das Programm VLC heraus (dafür müssen es schon auf dem iPhone installiert sein). Nun kann man über den Button „Hinzufügen“ beliebe Videos in die Applikation portieren.

Hinzufügen von Filmen in VLC Player für iPhone

Zum Schluss muss das iPhone noch syncronisiert werden um die Filmdateien auf das iPhone zu kopieren. Wenn man nun den VLC Player auf dem iPhone startet müssten alle hinzugefügten Filme zur Verfügung stehen. Mit diesem Weg hat man sich das „lästige“ komprimieren in das iPhone Format erspart.

Wir wünschen euch viel Spaß beim ausprobieren

Downloadlink für iTunes: VLC Player für iPhone

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel