iPhone-6S

Viele neue Smartphones setzen auf die AMOLED-Display-Technologie, um ein brillantes Bild zu erzeugen. Apple hingegen setzt immer noch auf die LCD-Technologie und versucht diese immer weiterzuentwickeln. Zwar kann die LCD-Technologie im Bereich der Farben und Kontraste nicht mit der AMOLED-Technologie mithalten, aber Apple hat ein großes Problem mit den Zulieferern. So kann diese Masse an Displays nicht von den Partnern geliefert werden und muss auf eine Alternative warten.

Foxconn soll die Displays produzieren
Apple hat in den letzten Jahren – zusammen mit Foxconn – sehr viel Geld in neue Produktionshallen für Displays gesteckt. Dies soll sich frühestens im Jahr 2019 rentieren, wenn die ersten AMOLED-Displays direkt von Foxconn an Apple geliefert werden können. Dann hätte Apple sowohl die Produktion von Displays als auch die Fertigung unter einem Dach und kann eine der wichtigsten Komponenten selbst herstellen lassen und ist nicht mehr auf andere Hersteller angewiesen.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

3 comments

  • Sind günstiger als lcd-displays. Will jetzt nicht gemein sein. Billiger wirds iphone deshalb nicht.Vorteil lcd: anorganisch, theoretisch höhere lebensdauer.Vorteil amoled: besserer kontrasdt und farben, schnellere reaktionszeit.Nachteil lcd. Weniger kontrastreichNachteil amoled: aufgrund der organischen inhalte ist die lebensdauer kürzer.Wenn man den 12000 stunden von wikipedia glauben und der lebensdauer würde sich nach 500 tagen leichten die leuchtkraft des amoled displays um 50 verringern.