64-bit

Wenn man einem führenden Mitarbeiter von Qualcomm glauben kann, hat Apple mit der Vorstellung des A7-Prozessors und der 64-Bit Technologie jeden überrumpelt und selbst die eingefleischten Chip-Hersteller wie Qualcomm vor ein größeres Problem gestellt. Man ging nämlich nicht davon aus, dass Apple solch einen Schritt bereits wagen wird und dass die Technologie schon so ausgereift ist. So hat Apple das Verlangen nach der neuen Technologie in der Branche angeheizt und sehr stark gesteigert. Es wurde angenommen, dass es erst 2014 soweit sein wird.

Smartphone mit 64-Bit erst im März 2014
Wie sehr die Branche überrollt worden ist kann man sehr gut daran erkennen, dass beispielsweise Samsung erst im März oder April mit einem ähnlichen Gerät auf den Markt kommen kann und damit gut ein halbes Jahr nach Apple. Auch andere Hersteller wie HTC oder Google können erst im nächsten Jahr mit der Technologie aufwarten.

Leistung noch nicht atemberaubend
Sieht man sich aber die Leistungssteigerung an, wird man feststellen, dass diese noch nicht so stark ausgeprägt ist. Dies bestätigt auch der Qualcomm Mitarbeiter. Dennoch ist die Zahl ausschlaggebend und genau dieses Feature wird von den Kunden gefordert. Apple hat Mut zur Innovation bewiesen hat und die restliche Industrie wird nachziehen müssen.

TEILEN

4 comments