iphone_6_hajek4_2-800x600

Apple wird mit dem neuen iPhone Rekorde erzielen, soviel ist laut vielen Branchen-Beobachtern jetzt schon fix! Bis jetzt gab es aber noch keine konkreten Zahlen, welche Menge von den Analysten erwartet wird. Nun hat man die ersten Zahlen veröffentlicht und geht von ca. 80 Millionen verkauften Geräten im Jahr 2014 aus. Die Berechnungen stützen sich auf einen Verkaufsstart Mitte September und auf ein sehr starkes Weihnachtsgeschäft. Apple wäre mit solchen Verkaufszahlen wieder einmal Rekordhalter und würde auch den eigenen Rekord brechen.

Nicht nur neue Produkte werden verkauft
Wahrscheinlich werden nicht nur neue iPhone-Modelle verkauft, sondern auch alte iPhone 5S und iPhone 5C-Geräte, falls es diese noch im Handel gibt. Wie schon beim iPhone 4S zu sehen war, gehen rund 30 bis 40 Prozent aller Nutzer lieber auf die alten Geräten als auf die neuen Geräte. Es wird spannend, ob die Erwartungen nicht zu hoch gegriffen sind.

QUELLECultofmac
TEILEN

10 comments

  • Vielen ist es zu viel Geld. Wie oft sehe ich es, dass etwas relativ günstig im Internet verkauft wird und viele noch günstiger suchen. Die Fragen, ob das und das Angebot seriös ist, und es ist nur 10 % billiger oder so. Die wollen keine 100 € mit Vertrag zahlen, die suchen ein Handy für 1 € mit Vertrag. Wenn dann noch jemand kommt und man soll einen teuren Vertrag machen und immer noch 200-300 € drauf zahlen und hat dann trotzdem nur 16GB. Das wollen halt viele nicht.
  • So viele galaxy s modelle. Da ist sicher für jeden was dabei. Mir ist mittlerweile lieber ein bis zwei modelle pro jahr. Danit hebt sich apple schon von den anderen ab. Klar samsung zielt wohl genau so wie lg auf die breite masse und gibt mehrere andere modelle raus. Ist auch eine gute strategie. Bis 200 € kauft sich jeder gern ein smartphone ohne simlock. Die strategie dahinter ist nicht schlecht. Bei apple hat man nicht viel auswahl in farbe und form und an modellen wie bei anderen herstellern. Aber trotzdem spricht jedes modell für sich. Nur warum sollte ich mir für 400€ oder so ein iphone 4 kaufen dessen technik schon 4 jahre alt ist. Klar leistet es gute dienste. Aber ganz ehrlich. Heutzutage geht auch keiner mehr zu media und kauft sich einen röhrenfernseher. Aber beim iphone wird das wohl doch so gemacht. Verstehen tu ich das nicht ganz. Will damit nicht sagen dass es aufgrund des älteren entwicklungsstandes schlecht ist. Absolut nicht. Aber warum kauft man sich ein iphone 4 anstatt eines 5c oder iphone 5?
  • Die Zahl könnte hinkommen. Wenn Apple mit produzieren hinterher kommt, schlagen sie alle Rekorde. PS. Samsung bringt, wie Apple, ihr Top Handy im September raus, dass Note. Bis im Herbst kommt die zwanzigste S(5) Version raus.
  • Naja, du kannst ja Aperture noch weiterhin verwenden. Und wer sagt dir dass die neue "App" nicht das gleiche wenn nicht noch mehr können wird? Denke nicht dass Apple hier einen Rückschritt machen wird. Ist aber alles natürlich nur reine Vermutung.
  • Wo nehmt ihr immer dieses foto her. Es schaut nett aus aber nicht so ganz wie man es von einem apple gerät gewohnt ist. Klar der wiedererkennungswert ist da. Aber es schaut so billig aus. Naja man überlege. Österreich eohl auch deutschland und überall in der welt zu weihnachten kommen die mobilfunktbetreiber mit lockvogelangeboten. Bei vielen wird in diesem rhytmus der vertrag verlängert. Dann gibts die fanaten die in kurzen intervallen ihre alten produkte eintauschen um sich das neuste zu holen. Dann die jenigen die es kaufen weil sie sich es leisten können. Und die die nach zwei drei jahren ihr iphone 4 ablegen und sich ein neues holen. Ich persönlich kenne leute. Die sind unternehmer. Die haben ein paar millionen sicher am konto liegen. Die haben auch noch ein iphone 4s mit gesprungenem display. Die kaufen sich aber nicht einfach so ein neues. Finde ich auch bewundernswert. Klar im herbst wird presentiert dann wird bestellt man wartet bis es kommt. Ander warten bis vor weihnachten. Ein gutes teures geschenk. Viele warten ab bestellung im herbst bis kurz vor weihnachten bis es dann da ist. Iphone 5. wartezeit 6 wochen bei mir. Ich werde es dieses mal auch selbst kaufen und mich nucht mit der vertragsverlängerung bedienen lassen. Vertrag geht erst ab juni 2015 verlängern. Da kann ich gleich bis september 2015 warten. Vorproduktion ist das A und O. Man erinnere sich an die PS4 sollte 2013 zu weihnachten kommen da gabs sicher viele traurige kinder an heiligabend. Vis april rum war in österreich keine einzige verfügbar. Dem muss apple vorbeugen. Und die apple liebhaber kennen den rhythmus schon und richten sich danach. Bis februar kommt dann ein samsung galaxy s6 auf den markt wo wieder alle sagen werden die von samsung haben schon wieder tolle arbeit geleistet. Kann mehr wie das iphone. Klar apple hauts im herbst raus anfang des folgejahres samsung. Bei denen geht das weihnachtsgeschäft halt vorbei. Aber die kommen im neuen jahr gute 6 monate nach apple. Doe schaun was die konkurrenz auf dem markt gebracht hat und setzen ihrem top produkt noch eins drauf. Dann kommt apple wieder mit einem neuen pridukt im herbst. Oder neuen features und einem verbesserten chip. Ob 5 oder 5s ein paar kleinigkeiten erweitern oder verbessern. Die leute sond begeistert oder enttäuscht. Aber apple hat dann gut zwei jahre zeit um wieder was richtig innovatives auf den markt zu bringen. Immer der gleiche kreislauf. Apple ist mit d dritten quartal, weihnachtsgeld und weihnachtsgeschäft im vorteil.
  • Wichtiger als alle Vermutungen über das zukünftige iPhone: Apple stellt die Entwicklung von Aperture und iPhoto zugunsten der neuen Fotos App ein... Find ich nicht in Ordnung, da gerade Aperture ein super Programm für Semi-professionelle Fotografen war... Schade um diese tolle Software!