Langsam aber sicher kommt die Gerüchteküche rund um das neue iPhone 5S, welches im Sommer erscheinen soll, in Fahrt. Laut neuesten Insidernews soll das iPhone mit einer 12 Megapixel-Kamera ausgestattet sein, die auch bei schweren Lichtverhältnissen ausgezeichnete Fotos schießt und im Low-Light-Bereich eine der besten Kameras in einem Smartphone sein soll. Demnach wird eine Blende von 2.4 im iPhone verbaut werden, was eine deutlich Steigerung zum iPhone 5 bedeuten würde.

Frontkamera?
Leider ist über diese Kamera nur sehr wenig bekannt und man kann damit rechnen, dass Apple – wenn überhaupt – die Frontkamera nur leicht anpassen wird. Die 2-Megapixel-Kamera ist zwar ausreichend für Facetime und kurze Schnappschüsse, dennoch könnte Apple auch hier eine bessere Kamera verbauen, um somit die Qualität weiter zu steigern.

Seid ihr mit 12 Megapixel zufrieden?

TEILEN

4 comments

  • Ich schließe mich meinen Vorrednern an und hoffe, dass Apple hier nicht auf den Samsung-Zug aufspringt und glaubt, je größer die nackten Zahlen, desto besser. Was bringen einem 12 MP oder eine Quad-Core CPU, wenn der Rest nicht passt? Ich denke auch, dass man die Qualität der Kamera weiter steigern sollte und nicht den MP-Wert. Dass man keine 12 MP benötigt zeigt ja schon HTC mit der Kamera des "One", die gerade mal 4 MP hat und durch die verwendete Technologie dennoch sehr gute Fotos schießt (nach dem Update). Sollte es Apple jedoch schaffen, die Kamera auf 12 MP aufzustocken UND die Qualität deutlich zu erhöhen, ist es natürlich etwas anderes und durchaus zu begrüßen! :)
  • 12 Megapixel wären sehr anständig, aber noch wichtige wäre meiner Meinung nach auch die Blende und der ISO Wert und ganz speziell die Software. Apple hat so viel Geld, wieso kaufen Sie nicht kleine Unternehmen auf oder entwickeln einfach selbst etwas mehr in Richtung der Kamerafunktionen. Da können viele andere schon wesentlich mehr. Natürlich sollte es leicht zu bedienen sein, eben Apple Like und ich denke das ist der Grund warum es das noch nicht so gibt, aber iphoto könnten Sie schon in die Kamera/Fotos Standard Apps integrieren.
  • 12 Megapixel machen nur Sinn wenn man viel Speicher hat und das Bild professionell runterkomprimieren kann. Blende und ISO Wert sind da ein entscheidenderer Qualitätsfaktor, da man 12 MP eh nur für Plakate braucht. Für Facebook & Co. würden 2 MP mit Top-Qualität mehr bringen als 12 MP in "ok" Qualität.