iPhone 5 Teaser

Wie man in der letzten Zeit immer deutlicher bemerkt, ist Apple darauf bedacht, so viele Schritte wie möglich, bei der Entwicklung und Fertigung des neuen iPhones selbst zu tragen. So beginnt man sich beispielsweise jetzt schon von seinem Hauptfertiger Foxconn abzukapseln und verlagert auch die Chip-Produktion der iDevices vom erfahrenen Unternehmen Samsung zu einem anderen Hersteller. Nun gehen die Gerüchte umher, wonach Apple sogar versucht, eine eigene Chipfabrik aufzubauen. Auch die neu angelegten Produktionsstätten in den USA deuten darauf hin, dass Apple wieder mehr Kontrolle über seine Produkte haben möchten.

Demnach sind viele Experten der Meinung, dass Apple auf ein größeres Ziel hinarbeitet. Man versucht das Produkt komplett aus eigenem Hause an den Kunden zu bringen. Somit hat Apple sowohl die Geheimhaltung als auch die Terminsicherheit gewährleistet und kann in jeden Produktionsprozess eingreifen. Zudem ist man wesentlich flexibler und kann auch verschiedene Szenarien testen. Unserer Ansicht nach versucht Apple dieses Ziel langsam aber sicher zu verfolgen – vielleicht können wir bald ein iPhone mit den Schriftzug „Made by Apple“ in Händen halten.

TEILEN

Ein Kommentar