nokia-1100-flash-file

Vielfach würde sicherlich vermutet werden, dass es sich hierbei um ein Smartphone aus der Galaxy-Reihe oder ein iPhone handeln muss. Wenn man sich die Verkaufszahlen verschiedener Modelle und Produkte aber ansieht, ist Nokia mit seinem einfachen Nokia 1100 das am häufigsten verkaufte Handy weltweit. Das Gerät wurde über 250 Millionen Mal verkauft und ging somit fast dreimal so oft über den Ladentisch als das iPhone 5. Als es 2003 erschien, war es bewusst einfach gehalten und vor allem für den Markt in Entwicklungsländern konzipiert. Es verfügt lediglich über ein monochromes Display mit einer Auflösung von 96 x 65 Pixeln. Wenn man dieses Produkt außen vor lässt, kommt aber schon ein Produkt von Apple auf uns zu.

iPhone 5S mehr als 100 Millionen Mal
Kaum zu glauben, aber das iPhone 5S hat die Verkaufszahlen des iPhone 5 bereits eingeholt und liegt laut Einschätzungen von Analysten mit über 100 Mio. verkauften Exemplaren auf dem zweiten Platz. Nicht einmal Samsung kann diese Einzelwerte mit dem S4 oder S3 erreichen. Wahrscheinlich wird Apple mit dem iPhone 5S nicht an das Nokia 1100 herankommen, aber es könnte durchaus sein, dass Apple mit dem iPhone 6 in die Nähe des Handyurgesteins kommt.

QUELLEPhoneArea
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel