Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Und wieder kann Apple in der Kausa Samsung Galaxy Tab 10.1 einen Erfolg verbuchen. So wurde am Freitag ein Verkaufsverbot für die USA von einem Richter ausgesprochen. Samsung hat natürlich sofort Wiederruf eingelegt und wollte das Verkaufsverbot verhindern. Nun hat ein Richter aber für Apple und damit auch das Verkaufsverbot entschieden. Daher bleibt das Verkaufsverbot bis auf Weiters bestehen. Samsung will aber in Berufung gehen um nochmals gegen das Urteil zu Prozessieren. Laut Analysten wird dies aber eher weniger bringen da die Argumentation und der Sachverhalt von Apple sehr gut dargestellt wird.

Abgeändertes Model auch in den USA
In Deutschland muss Samsung schon ein abgeändertes Model des Samsung Galaxy Tab 10.1 vertreiben. Dies wird dem koreanischen Konzern nun auch in den USA blühen sollten die Verhandlungen so weiter gehen wie bisher. Für Samsung wäre dies ein häftiger Schlag und Apple könnte die Marktdominanz des iPads weiter ausbauen. Momentan hält Samsung ca. 7,5 des Marktanteils und kann diesen nun nicht mehr weiter ausbauen. Wir werden den Fall mit Sicherheit weiter verfolgen.

TEILEN

Ein Kommentar