iPad Air

Nachdem man mit dem iPad Air 2 wahrscheinlich erst im späten Herbst rechnen kann, haben wir uns schon einmal auf die Suche nach passenden Komponenten für das neue Tablet gemacht. Im Bereich Design wird Apple wahrscheinlich nicht viel verändern, da gerade im letzten Jahr ein neues Designkonzept auf den Weg gebracht wurde. Grundsätzlich können wir aber von einem besseren Prozessor, wahrscheinlich einem (noch) besseren Display und von einer Touch-ID-Integration ausgehen, die das iPad Air aufwerten.

Mehr wird es nicht
Derzeit ist nicht absehbar, dass wir uns beim iPad Air größere Sprünge erwarten dürfen. Der Finger-Print-Sensor ist sicherlich eine sehr feine Sache, aber beim iPad ist unserer Ansicht nach eher die Software und die damit verbundene Peripherie entscheidend, wie zB eine Tastatur oder ein Drucker. Wahrscheinlich denkt Apple auch so und wird das iPad Air mit den wichtigsten Neuerungen wie Prozessor, Display und Keyfeatures ausstatten.

TEILEN

Ein Kommentar