iPad mini 3

Wir werden immer wieder gefragt, welche tollen Features das neue iPad Air 3 bekommen wird und welche Möglichkeiten man mit dem kleineren iPad hat. Wir sind der Meinung, dass Apple wahrscheinlich die Stylus-Unterstützung integrieren muss, um die Verkäufe richtig anzukurbeln, da ein leicht abgeändertes Design oder ein schnellerer Prozessor die Käufer nicht mehr hinter dem Ofen hervorlockt. Weiters hat man an den möglichen Verkaufszahlen des iPad Pro gesehen, dass das Interesse zwar vorhanden ist, aber Apple hier einfach ein zu teures Gerät auf den Markt gebracht hat.

Somit wäre es wohl die sinnvollste Entscheidung von Apple das iPad Air 3 mit dem Feature auszustatten und dabei auch noch ordentlich Geld mit dem Apple Pencil zu machen. Damit würde man zwei Fliegen mit einer klappe Schlagen und könnte die Marge eines iPad Air 3 nach oben treiben. Zusätzlich zu diesen Möglichkeiten wäre auch noch eine Tastatur nicht unklug, da viele Apple-Fans lieber zur Hardware von Apple selbst greifen als zur Hardware der Konkurrenz.

Wie seht ihr die Situation?

TEILEN

7 comments

  • Ich würde mir einen Stylus wahrscheinlich gar nicht kaufen, wenn es das iPad Air 3 könnte. Ich bräuchte das nicht wirklich. Ich zeichne nicht wirklich. Wenn man mit dem Stift richtig das Interface bedienen könnte und der Stift ins Gehäuse Steckbar wäre, egal ob iPad oder iPhone Plus, wäre ich dabei.
  • Sorry, aber solche Artikel ärgern mich echt. Der Stylus wurde auf den Markt gebracht damit man am iPad zeichnen kann. Er wurde NICHT erfunden um das User Interface damit zu bedienen. Ein Stylus am iPad Air 3 würde viele verleiten den Stift anstatt der Finger zu verwenden — genau das wollte steve Jobs aber nie (und macht auch keinen Sinn). Zeichnen geht am iPad Air display eher nicht, dazu ist es zu klein.
  • Das iPad Air 2 habe ich bewusst ausgelassen und warte sehnsüchtig auf das iPad Air 3 oder wie es auch heißen möge. Auch mache ich mir Gedanken, welche zusätzliche Hardware für ein neues Gerät Sinnvoll wäre. Ein Apple Pencil würde wohl bei mir verstauben...wie sieht aber es aber nun mit einer Tastatur aus? Wohl nicht viel anders. Warum? Die Tastatur am iPad Pro ist doch eine sehr fummelige Angelegenheit, auch sorgt sie nicht für Stabilität bei der Nutzung, mit bisherigen Tastaturen von anderen Herstellern war ich auch nicht zufrieden, wäre sicher bei einem neuen Air nicht viel anders. Bleibt also wie bei meinen Vorgängergerät eine schicke Ledertasche und am iPad selbst auch nur ein hauseigenes Cover...