Bildschirmfoto 2016-01-04 um 07.54.51

Der Apple Pencil fasziniert im Moment verschiedenste Experten, da man langsam hinter das Geheimnis des Stiftes kommt. Anscheinend soll Apple 15 verschiedene Chips verbaut haben, die sowohl für die Berechnung der Position als auch für die Datenverarbeitung zuständig sein sollen. Apple hat sogar direkt in die Spitze des Stiftes einen Chip gesetzt wo bislang noch völlig unklar ist, welchen Zweck dieser Chip erfüllt. Viele Experten bezeichnen den Stift daher als kleine technische „Meisterleistung“.

Apple hat sich übertroffen
Wie es den Anschein macht, hat der Apple Pencil mehr Aufmerksamkeit bekommen als das iPad Pro und man spricht eher von einer Revolution der „Stylus-Generation“ als von einer Revolution der Tablets. Vielleicht hat Apple mit dem iPad Pro genau den richtigen Schritt gemacht. Sollte der Stylus von Apple weiterhin so gefragt sein, liegt es durchaus im Bereich des Möglichen, dass Apple auch beim iPad Air 3 auch auf diese Technologie setzen könnte.

TEILEN

2 comments