Apple News Österreich Aktien Apple, Info, Schweiz

Langsam aber sicher wird klar, wie viele Gedanken sich Apple rund um das iPhone und auch das iPad gemacht hat. Nun sind wieder Prototypen aufgetaucht, welche die frühen Anfänge von Apple in diesem Gebiet zeigen. So hat man sehr lange mit Farben und Formen herumgespielt, um die richtige Balance zu finden. Wie man in einem der ersten iPad-Entwürfe sieht, hat Apple sehr lange mit dem Gedanken gespielt, das iPad weiß und kantig zu gestalten. Anscheinend hat man sich dann doch sehr spät für ein rundes Design entschieden. Die bauchige Form des iPads ist aber bis zu ersten Generation des iPads geblieben.

Die Form des iPhones war hingegen schon früher klar. Das runde und auch etwas „eckige“ Design des iPhone 4/4S entstand anscheinend schon sehr früh und wurde erst später in die Designlinie wieder mit aufgenommen. So bekommt man das Gefühl, das Apple immer die besten Elemente aus den verschiedenen Prototypen verwendet, um ein neues Produkt zu kreieren. Andere Elemente, die sich als „hinderlich“ herausgestellt haben, wurden hingegen entfernt. Wir sind gespannt, ob noch andere Prototypen ans Tageslicht kommen.

TEILEN

Ein Kommentar