Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Nachdem das Verkaufsverbot in den US für das Galaxy Tab erfolgreich von Apple durchgesetzt worden ist, hat man es gleich auch in Großbritannien probiert und ist, wie es scheint, kläglich am Richter gescheitert. So stellt sich der Richter zwar auf Apples Seite, gibt dem Antrag aber nicht statt, dass Samsung das Tablet nicht mehr verkaufen darf. So meinte der Richter, dass das Galaxy Tab 10.1 noch lange nicht so „cool“ wie das iPad sei und man noch einen weiten Weg vor sich hat um an das iPad heran zu kommen.

Natürlich schmeicheln solche Komplimente – Apple hat sich aber lieber ein Verkaufsverbot gewünscht. Apple hat nun gut 20 Tage Zeit, um weitere Punkte aufzuführen, warum das Galaxy Tab 10.1 die verschiedenen Geschmacksmuster von Apple verletzt. Analysten glauben aber an keinen Erfolg von Seiten Apple. Wahrscheinlich wird Apple aber in Berufung gehen um den Prozess noch zu verlängern. Hier sie man wieder ein wunderschönes Katz und Maus Spiel zwischen Apple und Samsung!

TEILEN

Ein Kommentar