Es ist bekannt, dass die Tablets von Apple nicht gerade die günstigsten auf dem Markt sind, dennoch werden die Tablets sehr gut verkauft und sind immer auf den Wunschlisten der User. Laut neuesten Expertenmeinungen wird es aber einen Preisverfall in der Branche geben. Auslöser dieses Preissturzes könnte das iPad mini 2 werden. Da sich das Tablet verkauft wie die „warmen Semmeln“, muss sich die Konkurrenz etwas einfallen lassen, um gegen Apple anzukommen. Die allgemeine Meinung ist, dass die Hersteller nicht auf die verbaute Technik, sondern auf den Preis des Tablets setzen. Somit könnte es bald Tablets um 99 US-Dollar geben, die mit dem iPad mini vergleichbar sind.

Google an vorderster Front!
Angeführt soll das Preisdumping von zwei alten Hasen im Geschäft werden – genauer gesagt von Google und Amazon. Amazon wird mit dem Kindle Fire HD den Markt der kleineren Tablets erobern wollen. Google hingegen wird auf das Nexus 7 setzen und hier versuchen mit einer erweiterten TV-Präsenz und einem günstigeren Preis den Markt aufzumischen. Ob dies den Kunden gefallen wird, bleibt abzuwarten. Man geht aber davon aus, dass viele Kunden dennoch auf das teurere iPad setzen werden, da dies qualitativ hochwertiger verarbeitet ist.

Wie seht ihr das? Billig oder Qualität?

TEILEN

9 comments