Der aktuelle CEO von BlackBerry äußert sich in einem Interview zur aktuellen Situation des Unternehmens und der Marktlage. Speziell der Tabletbereich wurde von Heinz in den Vordergrund gerückt und er sei der Meinung, dass der Tabletmarkt in gut 5 Jahren brachliegen wird und keiner mehr von Tablets sprechen wird oder sie benötigt. Andere Technologien werden das Tablet sehr schnell verdrängen und ins Abseits schieben. Diese Aussage wirkt in unseren Augen sehr makaber da das Playbook von Blackberry vor wenigen Monaten auf dem Markt gescheitert ist. Vielleicht versucht das Unternehmen mit solchen Meldungen die Stimmung zu drücken. (Zitat)

“In five years I don’t think there’ll be a reason to have a tablet anymore,”

Neue Technologien könnten dennoch gefährlich werden!
Gadgets wie Google Glass oder eine SmartWatch könnten den Tablettrend zwar etwas bremsen aber nicht komplett einfrieren. Daher sehen wir die Aussage von Heinz als äußerst fragwürdig an und vermuten, dass BlackBerry damit nur wieder in die Presse wollte um Aufmerksamkeit für die Marke zu generieren. Wir sind sehr gespannt und fragen euch wie ihr den Tablettrend bewertet?

TEILEN

11 comments

  • Das Zitat geht sogar noch weiter, der Typ meint Tablets werden aussterben weil man mit ihnen nicht arbeiten kann. Er sieht also wieder nur den Pro-Markt und meint dass auch alle anderen 99% der User einen Desktoprechner brauchen.
  • Das Tablets durch was anderes ersetzt werden, gut möglich aber nicht ganz! Glasses o.ä. sind sicher nicht gemeint, dieser Mist ist in einem Jahr wieder vergessen und hat bei mir keine Zukunft. Ich denk es geht mehr in die Richtung Handgelenk mit bewegl. herausziehbaren Displays oder Projektoren, cpus werden sehr klein und leistungsstark werden, boards sehr klein, funkttechnik sich verändern. kleine chips die hinter das ohr geklebt werden. die zeit das man dann extra etwas in der größe eines tablets in die hand nehmen muss, werden vorbei sein.
  • "Andere Technologien"??? Spricht er jetzt von anderen neuen oder anderen alten Technologien? Denn mir ist bisher keine Technologie bekannt, die das schaffen könnte. Selbst das Tablet hat einige Jahre gebraucht, um sich durchzusetzen. Google Glass wird lediglich die GoPro als Action Cam ablösen, wenn man noch ein Gummiband daran befestigt ;-) Wer von den Brillenträgern schon mal Kopfüber am Trapez hing, wird wissen, was ich meine. Sonst sehe ich keine tollen Verwendungsmöglichkeiten dafür. Sorry Google, aber das Smartphone oder das Tablet wird man damit nicht ersetzten können, oder wollt ihr das Handy den ganzen Tag an Eurem Kopf haben? Soviel ich weiss, versuchen dies einige durch ein Headset sogar gänzlich zu vermeiden, um der Strahlungbelastung zu entgehen....
  • Der iPod Touch, wird langsam aussterben, weil es das iPhone gibt. Der normale iPod, stirb auch langsam aus. Trotzdem hat Apple bis jetzt damit genug Gewinn gemacht. Mit dem iPad hat Apple auch irrsinnigen Gewinn gemacht, wird es noch mehr machen. Tablets sind erst am Anfang. Natürlich ist dieser Markt auch irgendwann gesättigt. Aber aussterben wird definitiv noch dauern. ;-)