iPad Air

Das alte Jahr ist abgeschlossen und somit kommen auch wieder die Analysten ans Tageslicht, um ihre Einschätzungen für das beste Quartal im Jahr abzugeben. Anfangen wollen wir in diesem Jahr aber nicht mit Apple direkt, sondern wollen einen kleinen Vergleich zur Konkurrenz aufstellen. Laut ersten Geschäftsberichten soll Samsung im letzten Jahr rund 40 Millionen Tablets verkauft haben. Dies entspricht einer deutlichen Steigerung zum letzen Jahr. Vergleicht man diese Zahlen aber mit den Verkaufszahlen von Apple, ist Samsung noch weit davon entfernt, dem Unternehmen aus Cupertino nahe zu kommen.

Apple verkauft über 70 Millionen Geräte
Wenn man sich die Verkaufszahlen des Jahres 2012 ansieht, hat Apple rund 65 Millionen Geräte verkaufen können. Dank eines sehr starken Weihnachtsquartals gehen Analysten davon aus, dass es heuer noch mehr Tablets geworden sind, da bereits in den ersten drei Quartalen insgesamt 48 Mio. iPads abgesetzt werden konnten. Somit könnte Apple fast doppelt so viele iPads (Tablets) an den Kunden bringen als der Konkurrent Samsung. Damit ist Apple der größte Tablethersteller der Welt ist und wird dies wahrscheinlich auch im Jahr 2014 bleiben.

2017 sollen über 100 Millionen Geräte verkauft werden
Glaubt man den Berechnungen, soll Apple bereits im Jahr 2017 rund 100 Millionen iPads verkaufen können. Auch die Konkurrenz wird in diesem Bereich weiter aufschließen und die PC-Branche wird immer stärker unter diesem Einfluss leiden. Wir sind gespannt, ob die Prognosen auch wirklich stimmen.

TEILEN

Ein Kommentar