Bildschirmfoto 2014-11-06 um 15.27.33

Anscheinend wollte Microsoft beim Sender CNN etwas Eindruck schinden und hat ein paar Surface Pros zur Verfügung gestellt, um in der Sendung gezeigt zu werden. Doch hat man die Rechnung ohne die Moderatoren gemacht, die das Surface angeblich nicht einmal eingeschaltet haben, sondern als iPad-Ständer benutzten, um ihre eigenen iPads zu verwenden. In einem Bild wird das Surface wahrlich als „iPad-Halterung“ verwendet und man kann sich vorstellen, wie sich die Medien auf diesen Umstand gestürzt haben.

PR zu Gunsten Apple
Solche Fehler sind auch schon Apple, Samsung und anderen Unternehmen passiert und erreicht somit natürlich den komplett gegenteiligen Effekt. Grundsätzlich wird sich Microsoft nun hüten, solche Fehler erneut zu begehen und es zeigt auch ganz gut, dass die Tablets von Microsoft nicht so beliebt sind wie man es gerne hätte. Wahrscheinlich werden sogar die Redaktions-Programme direkt auf das iPad zugeschnitten sein, sodass die Surface-Modelle keinen Verwendungszweck finden dürften.

Bildschirmfoto 2014-11-07 um 08.32.05

QUELLEAppleinsider
TEILEN

3 comments