Nun dürften die Gerüchte rund um das iPad mit einem Retina Display wieder auffachen. Samsung hat nun bekannt gegeben dass ein Prototyp mit dieser Auflösung schon besteht und dieser sich sehr gut macht. Das Display soll in seiner finalen Version Ende des Jahres verfügbar sein. Genau diese Zeiteinschätzung würde zum Zeitplan von Apple passen und es könnte daher sein dass das iPad 3 wirklich mit einem Retina Display ausgestattet wird.

Doch es gibt noch andere Quellen die behaupten dass das iPad 3 ein 3D Tablet werden wird – dazu wäre hochauflösende Display aber nicht geeignet. Wir dürfen also gespannt sein auf was sich Apple beim iPad 3 einlassen wird.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Also eine Pen-Tile Matrix sieht schon mal nicht gut aus. Die fand ich schon am Samsung Galaxy S eher bescheiden. Apple bräuchte zudem 9,7" und nicht 10,1" und WENN ein Retinadisplay käme, dann hätte es die Auflösung 2048 x 1536...