ipadminispacegray

Wie üblich hat Samsung nur ein einziges Opfer, an welches man sich bei einer Werbung anlehnen kann. Diesmal versucht Samsung mit dem Galaxy Tab Pro einen guten Eindruck zu hinterlassen und zieht das iPad Air mit seinen fehlenden Funktionen wieder in den „Dreck“. Wie immer hat man das fehlende Multi-Tasking auf der Schippe und versucht klar zu vermitteln, dass das iPad für die Arbeit daher nicht zu gebrauchen ist. Samsung stützt sich hier wieder auf die Größe des Tablets und den damit verbundenen Platz für Multitasking.

(Video-Direktlink)

Es wird langsam eintönig
Egal ob Microsoft oder Samsung – jeder versucht auf dem Multitasking-Feature herumzureiten und kehrt heraus, dass Apple dieses Feature nicht anbietet. Wir sind der Meinung, dass man auch ohne dieses Feature leben kann, dennoch könnte sich Apple aber überlegen eine andere Strategie in diesem Bereich zu verfolgen, um den Konkurrenz den Wind aus den Segeln zu nehmen. Natürlich darf man aber nicht vernachlässigen, dass auch Microsoft und Amazon mit einem kleinen Seitenhieb versehen werden.

TEILEN

7 comments

  • Ich finde die Werbung schon gelungen. Ihr nehmt es meiner Meinung nach etwas zu ernst. Hier wird die Geschichte halt aus der Sicht der Samsung-Fans erzählt. Der Vergleich mit dem Kindle hinkt zwar schon, aber z.B. den Blick der Frau in der Schlussszene mit dem "Retina thingy" finde ich ganz lustig. Und auch Apple hat schon solch Vergleiche gezogen. Einer, der mir noch in Erinnerung ist, war der Vergleich mit dem Nexus 7 bei der Einführung des iPad mini. Das hätten sie dann wohl auch nicht nötig gehabt.
  • Jupp, da hat Samsung recht. Aber das Surface kann das zb. Über eine Tastatur zu meckern, die es nur optional zu kaufen gibt, die man auch ab machen kann. Ist auch lächerlich. Samsung hat auch seine Nachteile, wie zb lange Wartezeit auf Updates, keine hochwertigen Gehäuse. (Mit hochwertige Gehäuse meine ich Smartphones, die ganz neuen Tablets habe ich noch nicht in der Hand gehabt). Warum die neusten Tablets von Samsung nicht 128GB Karten lesen können und nicht 128GB intern haben, wissen sie wahrscheinlich noch nicht mal selber. Da könnten sie ein Vorteil ausbauen. Mal gehen Apple. Das Surface gibts auch mit 256 und 512GB. BTW trotzdem ist Apple von der Werbung meilenweit besser. Da bekommt man richtig Lust ein Gerät zu kaufen. Da sagt man : Das brauche ich wirklich ! Das macht mein Leben schöner !
  • Grundsätzlich haben sie ja recht. Wir halten hier für Apple unseren Kopf hin, wollen aber nicht eingestehen, dass es tw. Diese eklatanten Nachteile gibt. Ein echtes Multitasking wäre wirklich mal fällig in ios8!!!
  • Katastrophale Werbung. Das denen nix besseres einfällt. Man müsste mal anti Werbung über Samsung machen. Wie ein Skelett an einem Samsungdingens sitzt und immer noch auf ein Update wartet. Oder ähnliches.