Wie wir es von Samsung leider nicht anderst gewohnt sind, wirbt Samsung für das neue Galaxy Tab auf Kosten von Apple. Mit dem Satz „The Tablet Apple tried to stop“ versucht man erneut „Hass“ gegen das Unternehm zu schüren, welches seine Geschmackmuster vor Gericht verteidigt. Ob dieser Satz wirklich ein Kaufanreiz für „Apple-Hasser“ sein wird, können wir leider nicht einschätzen.

Samsung sollte sich besser auf die gute Verarbeitung und Software des Tablets konzentrieren und mit einem guten Produkt glänzen, als mit Marketingaktionen, die weder Apple noch Samsung großes Ansehen bringen. Auch die weiteren Rechtsstreitigkeiten zwischen den beiden Unternehmen werfen auf keine Seite ein gutes Licht und man sollte diese „Differenzen“ endlich aus der Welt schaffen – jedoch scheint dies nicht so einfach zu sein.

Was haltet ihr von der Werbung? Geniales Marketing oder einfach plumpe Werbung?

TEILEN

Ein Kommentar