Als Apple die Verkaufszahlen des iPad- u. iPad mini-Verkaufsstart bekannt gegeben hat, wurden wahrscheinlich deutlich mehr iPad minis als normale iPads verkauft. Wie es aussieht, hat das Interesse am neuen iPad 4 schon sehr nachgelassen, da die Lagerbestände des iPads jetzt schon prall gefüllt sein müssen. Auf den verschiedensten Apple-Seiten ist schon der berühmte Satz „in stock“ – also auf Lager – eingetragen und man kann mit einem Versand binnen 24 Stunden rechnen.

Wie viele iPad minis waren es?
Geht man nun von einer kleinen Hochrechnung aus, so müsste Apple ca. eine halbe Million iPad (4) verkauft haben und gut 2,5 Millionen iPad Minis. Sollten diese Zahlen (beruhen auf Schätzungen) tatsächlich stimmen, könnte das iPad mini tatsächlich auf Dauer einen besseren Absatzmarkt finden als das iPad. Dies könnte dazu beihelfen, dass Apple seinen Marktanteil weiter halten kann und sich im Tabletbereich weiter behauptet. Sollte im März kein iPad der fünften Generation auf den Markt kommen, dürfte das iPad mit 9,7-Zoll langsam aber auf den zweiten Platz hinter das iPad mini rutschen.

Was glaubt ihr? Geht der Trend zum kleineren iPad oder bleibt das große weiterhin der Verkaufsschlager?

TEILEN

11 comments

  • Ich glaube, das viele schon auf das nächste IPad warten und deswegen nicht so viele verkauft worden sind! Außerdem sind beim IPad 4 nur minimale Änderungen und Verbesserungen vorgenommen worden (Lightning und A6 )
  • Es wäre auf jeden Fall für Apple schlecht, da obwohl man einen höheren Preis als die Konkurrenz angesetzt hat, unterm Strich weniger rausschaut als beim "normalen" Ipad. Aber noch schlimmer wäre es natürlich gewesen, wenn man den Trend 7" komplett verschlafen hätte.
  • Natürlich wird das iPad Mini jetzt viel viel bessere Verkaufszahlen wie das normale iPad haben. Ein normales iPad haben schon viele. Auch will nicht jeder so ein großes,schweres haben. Ich habe jetzt das iPad 3, da gibt's kein Grund zum 4er zu wechseln. Das kann man jahrelang benutzen, bis man sich ein neueres kauft.
  • Wow, eine nicht gerade positive News für Apple und der neue Foren-Troll "paco" war noch gar nicht da?! Hoffentlich ist ihm nichts passiert!!! ;-P @ topic Das das iPad 4 nicht so gut ankommt war mir eigentlich klar, da sich sicherlich viele das 3er gekauft haben und nicht nach nur sieben Monaten wieder umsteigen möchten. Ich denke der große Ansturm kommt erst wieder bei der nächsten Generation!