Samsung Galaxy Tab 2 von Samsung

Wie uns ein User auf unserer Facebook Seite aufmerksam gemacht hat, gibt es weitere Neuigkeiten vom gerade angelaufen Prozess zwischen Apple und Samsung. Bekanntlich tauchen von Seiten Apple immer mehr „geheime“ Informationen auf die beweisen sollen, dass Apple der „Urvater“ des iPhones ist und auch die Tabletlinie erneuert hat. Nun hat auch Samsung sein Portfolio ausgebreitet und dabei sind einige nette Details ans Tageslicht gekommen. So möchte Samsung ein noch größeres Tablet als das iPad anbieten. So plane Samsung angeblich ein Tablet mit hochauflösendem Retina-Display und einem 11, 8 Zoll Display (das iPad hat ein 9,7 Zoll Display). Die Auflösung des Projektes P10 soll sagenhafte 2560 x 1600 Pixel aufweisen und das iPad in den Schatten stellen.

Samsung lässt tief Blicken!
Ob dieser Schachzug von Samsung wirklich so geschickt war und Apple davon profitieren könnte ist leider noch unklar. Man vermutet aber, dass man mit diesem Gerät sehr viele iPad Nutzer zum „Umstieg“ bewegen möchte und damit den Marktanteil des iPads senken könnte. Wann das Gerät auf den Markt kommen wird ist nicht klar, das Projekt sei laut verschiedenen Quellen gerade in Entwicklung und man wird sicherlich noch einige Zeit auf das Tablet warten müssen.

Würdet ihr auf solch ein Tablet umsteigen?

TEILEN

8 comments

  • Ich kann auch nur sagen dass man wenn man mal die Qualität von Apple gewohnt ist man nie mehr Samsung LG oder sonst ein Android-Handy/Tablet haben will. Spätestens bei einem Wechsel auf ein anderes device wird man die qualität von Apple iTunes iPad/iPhone schätzen lernen :)
  • Sag niemals nie. Apple ist als Gesamtpaket sehr attraktiv. 1. Mac mit Mac OS 2.iPhone und iPAd mit den sehr guten Apps 3. Die iCloud und mit Mountain Lion endlich die vollständige Sync. Solange Apple es versteht so ein perfektes Gesamtpaket zu schnüren werde ich sicher nicht wechseln.
  • hab das ganze jetzt nachgerechnet, es klingt im ersten moment vllt mehr, aber durchs (fürs tablett echt besch***ene) 16:9 Format und aufgrund des größeren display's ergibt das genau 255.84 ppi, während das iPad 263,92 dpi anzeigen kann. mit freien auge wird man da natürlich nicht viel unterschied sehen, aber wenns darum geht das iPad mit fakten und zahlen zu übertrumpfen, wirds samsung trotzdem nicht leicht haben.. und kein apple fan wird denk ich zu samsung und android wechseln :D wie gerhard schon richtig erkannt hat, außer fernseher bauen kann samsung nicht viel (schon mal samsung auf stupidedia.com nachgelesen? :D)
  • Ganz egal was Samsung auch auf den Markt bringen wird, (in diesem Sektor) ich werde ganz sicher nicht umsteigen. Fernseher gibt es in meinen Augen keine Alternative zu Samsung, aber alles was mit Computer zu tun hat, da bleibe ich Apple treu :-)