iPad 3 und iPhone 5 mit A6 Quadcore Prozessor

Nun werden die Gerüchte immer konkreter und Apple scheint nicht mehr so auf Geheimhaltung zu pochen, als es noch in Steve Jobs Zeiten war. So soll nun in der neuen Beta Version von 5.1. ein Hinweis entdeckt worden sein, wonach Apple schon mit dem A6-Prozessor einen Quad-Core verbauen möchte. Damit wäre das iPad 3 der erste Kandidat für einen Quad-Core Prozessor. Wie wir wissen, wird meist in das später erscheinende iPhone der „gleiche“ Prozessor verbaut wie im iPad. Daher wird auch das iPhone 5 einen Quad-Core Prozessor besitzen.

Damit wäre Apple die erste Firma die es schafft einen Quad-Core Prozessor serienmäßig in einem mobilen Device zu verbauen. Zusätzlich wäre Apple der Konkurrenz um Meilen voraus, falls sie dies schaffen würden. Dadurch kann man ein iPad oder ein iPhone schon fast als „Rechner“ bezeichnen – denn die Leistung ist fast so stark wie bei herkömmlichen Rechnern. Wie sich der Akku bei solche einem Prozessor verhalten wird ist leider noch nicht klar – hier wird sich Apple aber sicher irgendwas einfallen haben lassen.

Quelle

TEILEN

3 comments