Bildschirmfoto 2014-01-07 um 07.20.53

Die CES hält doch noch einige Überraschungen für uns bereit und Samsung präsentierte gestern Abend gleich einen neuen Knüller, der an Apple nicht spurlos vorbeigehen dürfte. So hat Samsung eine komplett neue „Pro-Linie“ seiner Tabletmodelle vorgestellt und will damit in den direkten Kampf gegen Apple und das iPad Air einsteigen. Die Modelle verfügen über ein 12,2-Zoll großes Display und über eine Auflösung von  2560×1600 Pixel. Im Bereich der Ausstattung hat man mit einem Quad-Core Prozessor und viel Akkuleistung auch nicht gespart und bringt fast eine ähnliche Leistung wie ein Notebook zusammen. Laut ersten Meinungen sei die Umsetzung aber nicht gerade gut gelungen und man hätte wesentlich mehr Potential ausschöpfen können. Hier kommt nur ein anderes Unternehmen ins Spiel.

Apple wird sicherlich reagieren
Wie schon seit einigen Monaten in der Gerüchteküche bekannt, soll Apple an einem ähnlichen Produkt arbeiten, um die Pro-User auffangen zu können. Samsung ist mit diesem Vorhaben – fast schon wie gewohnt – etwas schneller. Es könnte aber durchaus sein, dass Apple bereits im März die neuen Produkte präsentieren wird, um sich auch in diesem Bereich zu etablieren. Wann das Tablet von Samsung auf dem Markt landen wird, ist noch nicht bekannt. Apple hat also noch etwas Zeit, um sich gegen den Konkurrenten zu rüsten.

TEILEN

14 comments