In den USA und anderen Ländern dieser Welt war iTunes in the Clodu für Filme schon sehr lange verfügbar. Nun hat es iTunes endlich geschafft den Dienst auch nach Österreich und die Schweiz zu bringen. Somit können gekaufte Filme beliebig oft aus der Cloud geladen werden ohne ein Limit zu erreichen. Erstaunlich ist, dass der Dienst zuerst nach Österreich kommt und nicht in Deutschland eingeführt wurde. Angeblich soll es in Deutschland noch Probleme mit den Rechteinhabern geben.

Serien lassen auf sich warten!
Eigentlich ging man davon aus, dass der Dienst auch gleichzeitig Serien in Österreich verfügbar macht. Apple gibt aber ausdrücklich bekannt, dass der Dienst nur für FILME und nicht für Serien gilt. Dies signalisiert sehr stark wie problematisch das Thema „Serien“ in Österreich ist und dass wir noch etwas länger darauf warten müssen. Alles in Allem finden wir die Entwicklung aber sehr gut und hoffen, dass auch unsere Nachbarn bald in den Genuss des Dienstes kommen.

TEILEN

9 comments